Überblick / Inhaltsverzeichnis
Überblick
Termine im Jahresverlauf
Termine
PDF-Katalog
PDF
Funktionärs-Login
Login
Suche
Suche

Mitglieder, Sektionen und Ortsgruppen

Der Gesamtverein besteht derzeit aus 196 Sektionen und ca. 200 Ortsgruppen. Zwei davon - nämlich die Sektion Britannia und Flandern haben ihren Sitz im Ausland. Sie wurden bereits in den Jahren 1948 und 1958 gegründet.

Die derzeit über 570.000 physischen Mitglieder gehören den einzelnen Sektionen an und sind über diese mittelbare Mitglieder des Gesamtvereins. Die Sektionen bilden rechtlich eigenständige Vereine und haben Sitz und Stimme im höchsten beschlussfassenden Organ des Alpenvereins, der Hauptversammlung. Das Stimmrecht der Sektionen in der Hauptversammlung richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder und wird nach einem in der Satzung festgelegten Schlüssel berechnet.

Der Hauptzweck einer Ortsgruppe besteht in der Betreuung von Mitgliedern in Orten, wo es zunächst noch keine eigene Sektion gibt. Örtliche Veranstaltungen und Treffen der Mitglieder können in einer Ortsgruppe besser wahrgenommen werden als am Stammsitz der Sektion. Ortsgruppen können mit oder ohne eigener Rechtsperson geführt werden. Ortsgruppen mit eigener Rechtsperson sind vereinsrechtlich gesehen eigenständige Vereine, die über die Satzung der Sektion und des Gesamtvereins in ihrem Wirken jedoch eingeschränkt sind. So wird beispielsweise die Mitgliedschaft inklusive der Zahlungen über die Sektion verwaltet, und auch das Stimmrecht in der Hauptversammlung liegt ausschließlich bei der Sektion.

Österreichischer Alpenverein | Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck | T +43/512/59547 | E-Mail