Logo Sektion Hallein

Grimming (Grimming SO Grat)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Grimming

Grimming

Foto: G. Kaltenleitner

Im Morgengrauen starten wir zu viert, Clara, Otto, Renè und ich vom Parkplatz Niederstuttern (650 m SH) auf dem markierten Weg Richtung Grimminghütte. Diese erreichen wir nach einer halben Stunde. Inzwischen ist es hell geworden und nach einer kurzen Trinkpause marschieren wir hinter der Hütte weiter in die sogenannte Au und über eine Steilstufe bis zur Abzweigung die zum SO Grat führt. In der Schneegrube, die am Fuße des Einstieges liegt, sind aufgrund des heurigen heißen Sommers nur mehr Reste von Schnee vorhanden. Mühsam geht`s über ein Schuttfeld bis zum Einstieg am Fuße der Plattenrampe, der auf einer Seehöhe von 1.800 m liegt. Ab hier geht`s abwechslungsreich, mit herrlichen Tiefblicken, teilweise exponiert und mit einfachen Kletterstellen durchsetzt, weiter aufwärts. Der Fels ist trotz des relativ feuchten Wetters der letzten Tage gut aufgetrocknet. Wir klettern zügig aufwärts und erreichen nach insgesamt vier Stunden den Gipfel (2.351 m SH). Nach einer kurzen Rast entschließen wir uns zum raschen Aufbruch, da es bereits zuzieht und der Wetterbericht für den Nachmittag Regen vorhergesagt hat. Über den Normalweg geht`s in einem weiten Bogen zuerst über eine versicherte Stelle zum Multereck und dann über teils steile, schroffige und plattige Stellen übers Kastenkar bis zur Abzweigung zum SO Grat und weiter bis zur Grimmighütte, wo wir nach dieser schönen aber auch anspruchsvollen Bergtour mit 1.800 hm wohlverdient einkehren.

Gernot

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: