Logo Sektion Hallein

Mondscheinwanderung auf den Schlenken (Mondscheintour)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Mondscheinwanderung auf den Schlenken

Grimming

Foto: M. Wachter

Um 7 Uhr starteten Elfi, Martina und ich vom Gasthof Zillreith. Die Temperatur war sehr angenehm und das Wetter war perfekt. Nach einer Stunde haben wir die Schlenkenalm erreicht. Von dort aus konnten wir den Sonnenuntergang beobachten. Die Sonne brach sich am Horizont in Gelb-, Orange- und Rottönen.

 Noch eine halbe Stunde und der Gipfel war erreicht. Tief unter uns  wurden nach und nach die Lichter in den umliegenden Dörfern und Städten eingeschaltet. Der Ausblick vom Gipfel war traumhaft. Der letzte Schein der untergegangenen Sonne ummalt die Gipfel der Berge mit zartem Rot. Unser Blick schweifte vom

Tennengebirge über das Göllmassiv bis nach Salzburg. Nur Minuten lang konnten wir dieses einmalige Schauspiel der untergehenden Sonne bewundern. Bei hellem Mondschein, mit einer Stirnlampe bewaffnet, haben wir uns dann auf den Rückweg gemacht. Um halb Zehn waren wir wieder beim Auto angelangt, im Kopf noch immer die Bilder der atemberaubenden Stimmung am Berg.



 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: