Logo Sektion Hall in Tirol

Sektion Hall in Tirol

Bild zu Natouring im Zeichen des Klimawandels

Webcode: 2020-0724


Abgesagt

Natouring im Zeichen des Klimawandels

Lebensraum Hochgebirge

Bild zu Natouring im Zeichen des Klimawandels


Termin: 24.07.2020 12:00 - 26.07.2020 18:00


Ort: Ginzling

Das Hochgebirge ist ein besonders empfindlicher Lebensraum, in dem Veränderungen besonders gravierende Folgen haben. Die Durchschnittstemperaturen steigen hier doppelt so schnell wie im globalen Durchschnitt. Ob Vegetationsperiode, Wasserhaushalt, Schneegrenze oder Gletscher, das ganze System gerät aus dem Takt. In unseren heimischen Bergen zeigen sich die Veränderungen durch die Klimaerwärmung am deutlichsten an den Gletschern. In den vergangenen Jahrzehnten schrumpften viele Alpengletscher auf die Hälfte ihrer einstigen Ausdehnung und bis Ende Jahrhundert könnten alle Alpengletscher, bis auf wenige Ausnahmen abgeschmolzen sein. Die Folgen des Gletscher- und Permafrostrückgang werden wir im Rahmen eines dreitägigen Aufenthalts auf der Berliner Hütte im Zillertal betrachten. Wir unternehmen jeweils am Samstag und am Sonntag eine Exkursion bei denen wir uns hauptsächlich am Gletscher und im Gletschervorfeld bewegen werden.

Fahrtkosten und Nächtigung sind selbst zu tragen.

Treffpunkt: 12:00 Uhr, GH Badl, Hall

 


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Anmeldeschluss
22.07.2020 um 12:00 Uhr

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 50,00

Team
1. Leitung:
Horngacher Nina , Tel. , Mobil , E-Mail
2. Leitung Aschaber Andreas , Tel. , Mobil , E-Mail



Downloads:


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung