Logo Alpenverein Hall in Tirol

AUF DEN SPUREN DES SALZES IM HALLTAL am 11.06.2022 (AUF DEN SPUREN DES SALZES IM HALLTAL am 11.06.2022)

AUF DEN SPUREN DES SALZES IM HALLTAL am 11.06.2022

Naturschutztag

Naturschutztag 2022

WIm Halltal findet man zahlreiche Spuren des Salzbergbaus. Über 700 Jahre lang wurde hier das Salz unter Tage abgebaut.

Vom höchsten Stollen aus, dem Wasserberg, haben Bergleute bereits Ende des 13. Jahrhunderts Wasser in den salzhaltigen Berg eingeleitet.

Die Sole leitete man durch eine Holzröhren-Leitung, die man zum Teil noch sehen kann, neun Kilometer abwärts zu den Sudpfannen in die Saline Hall.

Wir wandern gemeinsam mit Susi entlang des Historischen Solewanderwegs bis zu den Herrenhäusern, wo wir unsere wohlverdiente Jause verzehren.

Nach unserer Mittagspause wird uns Martin einiges von den Stollen im Halltal erzählen.

Wir haben dann die Möglichkeit in kleinen Gruppen den „Königsstollen“ oder “Kaiser Max Stollen“ zu sehe.

Nach unserem Besuch „Unter Tag“ spazieren wir wieder das Halltal hinaus und werden mit ein bisschen Glück sogar Gämsen oder Steinböcke sowie die

verschiedensten Vogelarten beobachten können. GLÜCK AUF!

Treffpunkt: 09:00 Uhr Karwendlparkplatz Absam


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: