Logo Sektion Hall in Tirol

Gedenkfeier mit Lichtermeer für David Lama in der Axamer Lizum am Freitag den 19. Juli geplant (Gedenkfeier mit Lichtermeer für David Lama in der Axamer Lizum am Freitag den 19. Juli geplant)

Gedenkfeier mit Lichtermeer für David Lama in der Axamer Lizum am Freitag den 19. Juli geplant

David Lama RIP

Für 19. Juli 2019 laden Familie und Freunde, des verstorbenen Tiroler Kletterer und Extrembergsteiger zu einer Gedenkfeier am Hoadl in der Axamer Lizum ein.

In Erinnerung an den tödlich verunglückten Tiroler Extrembergsteiger David Lama, wird am 19. Juli 2019 ein Lichtermeer in der Axamer Lizum entflammt. Das gab das Management von Lama im Namen seiner Familie und Freunde am Mittwochabend via Facebook bekannt: „Mit Blick auf die Kalkkögel, seine liebsten heimischen Berge, möchten wir am Hoadl Davids einzigartigem Leben gedenken."

Zwischen 17 und 24 Uhr wird die Standseilbahn der Axamer Lizum zum kostenlosen Transport bereitstehen. Bis Sonnenuntergang sei Zeit anzukommen und sich auszutauschen, danach soll ein Lichtermeer entzündet werden.

„Es ist uns ein Anliegen, mit allen, die sich David verbunden fühlen, am 19. Juli in seinem Andenken zusammen zukommen und gemeinsam Zeit an einem Ort zu verbringen, an dem er so gerne war", heißt es in dem Posting. „Wir möchten uns abermals für die anhaltende Anteilnahme bedanken. Die vielen Briefe, wohltuenden Worte und Gesten empfinden wir als große Stütze in dieser schweren Zeit. Es tut gut, zu wissen, dass so viele Menschen David im Herzen tragen."

David Lama und seine Kletterpartner Hansjörg Auer und Jess Roskelley waren Mitte April dieses Jahres bei einem Lawinenabgang während einer Klettertour im Banff-Nationalpark in Kanada tödlich verunglückt.

R.I.P.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung