Logo Sektion Hall in Tirol

Aktuelle News und Infos (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
 
 
28.09.2019 Tag der offenen Tür
28.09.2019 Tag der offenen Tür

 

1
Natouring nach Feierabend
Natouring nach Feierabend

 

2
Vinzenz-Tollinger-Hütte, Seehöhe 1229 m, Selbstversorgerhütte/Jugendherberge in den Tuxer Alpen
Vinzenz-Tollinger-Hütte, Seehöhe 1229 m, Selbstversorgerhütte/Jugendherberge in den Tuxer Alpen

 

3
"Saubere Berge": Seit 10 Jahren machen sich Almdudler und der Alpenverein gegen den Müll in Österreichs Alpen stark
"Saubere Berge": Seit 10 Jahren machen sich Almdudler und der Alpenverein gegen den Müll in Österreichs Alpen stark

 

4
Neues Team AV- Geschäftsstelle
Neues Team AV- Geschäftsstelle

Wir freuen uns auf jeden Besuch in der Geschäftsstelle. Karin und Katrin

5

Aktuelle News und Infos

Viel Alpenverein-Service HALL in Tirol

4.600 Mitglieder in der Region, 3 Hütten, 80 km Wege & Steige, 6 Klettergärten, 10 Klettergruppen und das Sportkletterteam betreut der Alpenverein Hall - hier sofort Mitglied werden ./.

weiter

Glungezer & Geier Sommer 2019

Mitgliederzeitschrift Alpenverein Hall Nr. 42,  im AV-Büro Hall erhältlich - hier online

weiter

Glungezerhütte & Lizumerhütte geöffnet

Wir wünschen einen schönen Bergsommer

weiter

20 Jahre Alpinbücherei Hall

Große Auswahl an neuer und alter Alpinliteratur, Führern und Karten

weiter

So kann ich meine Daten selber aktualisieren

Adressänderung . Kontoänderung . Abbucher anlegen . email Adresse bekannt geben . newsletter abonnieren - alles unter mein.alpenverein.at

weiter

Datenschutzverordnung - Wichtig für Tourenteilnehmer

und für Teilnehmer/innen am Programm und bei Veranstaltungen 

weiter

Papst Franziskus: Schöpfung und Natur bewahren

"Lasst uns alle Hüter der Schöpfung, des in die Natur hineingelegten Planes Gottes sein, Hüter des anderen, der Umwelt!"

weiter

DIE ZEIT "Sie opfern die Alpen" - Alpentourismus in Österreich und Schweiz

Unseren Tirol Politikern ins Stammbuch . wie es die anderen sehen und sehr kritisch beurteilen

weiter

Umgebungskarte Hall

Alte "neue" TuXer Alpen Karte aus 1909

Eine kartografische Rarität aus dem Jahr 1909 des Gebietes südlich des Inns ist durch Zufall wieder entdeckt worden: Eine Gebietskarte der "TuXer Berge", die die Gebirgsregion rund um Glungezer und Lizum, zwischen Inntal, Wipptal, Schmirntal und Weertal, zeigt. Diese Karte wurde vor 110 Jahren gedruckt, das Besondere daran: Sie stammt buchstäblich aus der "Feder" von k.u.k. Obstlt. Rudolf Czelechowsky aus Hall, der von 1893 bis 1900 als 1. Vorsitzender der D.u.Oe.AV Section Hall i.T. vorstand. Czelechowsky hat diese "Umgebungskarte von Hall" im Maßstab 1:50.000 in mehrjähriger Arbeit gebietsgetreu selber aufgenommen und händisch gezeichnet. Er war ein trefflicher Maler, Zeichner und ausgebildet in der militärischen Landkartenaufnahme.

Aus Anlass seines 135-jährigen Jubiläums hat der Alpenverein Hall, in Würdigung des Zeichners Czelechowsky, einen Nachdruck dieser Karte (© Alpenverein Hall) aufgelegt. Sie kann nur bei Bestellung über den Alpenverein Hall zum Schutzpreis von 15 Euro (+ Postgebühr) je Blatt im Originalformat 67 x 52 cm und um 40 Euro auf einer Kappaplatte aufgezogen, erworben werden. 

Weitere Informationen und Bestelluneng unter office@alpenverein-hall.at


2 beliebte TuXer SKITOUREN- & Trekking-Hütten

Glungezerhütte

Glungezerhütte

Tuxer AlpenTirol
Tel. Hütte: +43 5223 78018,  E-Mail: glungezerhuette @ glungezer.at
Öffnungszeit Sommer: 15. Juni 2019 - 13. Oktober 2019  Sommer 2019 durchgehend geöffnet
Öffnungszeit Winter: 25. Dezember 2018 - 07. Apr

Details

Lizumer Hütte

Lizumer Hütte

Tuxer AlpenTirol
Tel. Hütte: +43 5224 52111 (während Öffungszeiten),  E-Mail: info @ lizumerhuette.at
Öffnungszeit Sommer: 01. Juni 2019 - 26. Oktober 2019  Sommer durchgehend geöffnet
Öffnungszeit Winter: 14. Dezember 2019 - 11. Apr

Details

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Ein großes Hochdruckgebiet, das sich vom Ärmelkanal über Polen hinweg bis nach Russland erstreckt, bestimmt das Wetter im Alpenraum. Es dominiert zunehmend wärmeres Sommerwetter. Im Süden lagert weiterhin feuchtwarme und potentiell instabile Luft, die für erhöhte Schauer-/Gewitteranfälligkeit sorgt. Ab Samstag wird es auch im Norden etwas labiler, bevor sich ab Montag im Westen wieder etwas stabilere Verhältnisse einstellen.

Termine, Veranstaltungen

Publikationen, Bücher, Führer

 mehr


 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung