Hüttenfinder
Guttenberghaus
Seehöhe 2146 m, Kategorie I, Steiermark, Dachsteingebirge

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Di
24.11.
Mi
25.11.
Do
26.11.
Fr
27.11.
Sa
28.11.
So
29.11.
Mo
30.11.
Di
01.12.
 
Dienstag, 24.11.2020
Wunderbares und sehr sonniges Spätherbstwetter von früh bis spät ist zumindest oberhalb einiger eher flachen Nebelfelder anzutreffen. Teilweise Nebelauflösung im Tagesverlauf ist wahrscheinlich, besonders Richtung Bucklige Welt und auch ganz im Süden der Region kann der Nebel aber relativ zäh sein, Obergrenzen bei 800 bis 1000 m. Die Strömung dreht auf Südwest, in den Bergen wieder mäßiger Wind. Anfängliche Nebel- oder Hochnebelfelder lösen sich auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m um 2 Grad, in 1500 m zwischen -1 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 15 km/h im Mittel.   
 
Mittwoch, 25.11.2020
Die Randbereiche im Norden sowie auch ganz im Süden der Region haben nach wie vor mit flachen Nebelfeldern zu kämpfen, Obergrenzen 800 bis 1000 m. Darüber scheint den ganzen Tag die Sonne völlig ungetrübt, der Himmel bleibt wolkenlos und es ist auch deutlich milder als in der kalten drüben Nebelsuppe. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 6 Grad, in 1500 m zwischen 4 und 8 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.   
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.11.2020 um 13:00 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se