Logo Sektion Großarl-Hüttschlag

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Noch versichert?
19.9.2018, Wanderung auf den Ahornstein, 1.854 m, in Mühlbach am Hochkönig
Christine und Peter Rohrmoser führten bei der Mittwoch-Wanderung die Damengrpuppe auf den Ahornstein. ==>
16.9.2018, Bergtour Bernkogel 2.325 m
Bei bestem Spätsommerwetter führten Urban Gruber & Urban Ammerer die Bergtour auf den Bernkogel in Dorfgastein durch. ==> 
9.9.2018, Naturbeobachtungswanderung zum Thema Klimawandel
Robert Kendlbacher zeigte den Teilnehmern, wie drastisch sich die Pasterze sich in den letzten 40 Jahren verändert hat. ==>
27.-29.7.2018, 3-Tages-Hochtourenausflug Silvretta
Hannes Prommegger und Thomas Rohrmoser führten 17 Teilnehmer auf den Großen Piz Buin, 3.312 m, und  die Dreiländerspitze, 3.197 m. ==> 
 
 
19.9.2018, Wanderung auf den Ahornstein, 1.854 m, in Mühlbach am Hochkönig
19.9.2018, Wanderung auf den Ahornstein, 1.854 m, in Mühlbach am Hochkönig

Christine und Peter Rohrmoser führten bei der Mittwoch-Wanderung die Damengrpuppe auf den Ahornstein. ==>

1
16.9.2018, Bergtour Bernkogel 2.325 m
16.9.2018, Bergtour Bernkogel 2.325 m

Bei bestem Spätsommerwetter führten Urban Gruber & Urban Ammerer die Bergtour auf den Bernkogel in Dorfgastein durch. ==> 

2
9.9.2018, Naturbeobachtungswanderung zum Thema Klimawandel
9.9.2018, Naturbeobachtungswanderung zum Thema Klimawandel

Robert Kendlbacher zeigte den Teilnehmern, wie drastisch sich die Pasterze sich in den letzten 40 Jahren verändert hat. ==>

3
27.-29.7.2018, 3-Tages-Hochtourenausflug Silvretta
27.-29.7.2018, 3-Tages-Hochtourenausflug Silvretta

Hannes Prommegger und Thomas Rohrmoser führten 17 Teilnehmer auf den Großen Piz Buin, 3.312 m, und  die Dreiländerspitze, 3.197 m. ==> 

4

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
In der Nacht auf Sonntag und am Vormittag streift eine Warmfront die Alpennordseite der Ostalpen. Nach Abzug dieser Störung herrscht am Sonntag Zwischenhocheinfluss. In der Nacht auf Sonntag zieht eine kräftige Kaltfront durch. Sie bringt einen Temperatursturz um ca 15 Grad und insbesondere in der Nacht auf Montag Sturm mit Orkanstärke, dazu auch kräftige Schauer auf 2000 bis 1300 m als Schnee. Am Montag bleibt es generell windig, am östlichen Alpenhauptkamm weiterhin starker Nordwind und unbeständig. Ausgehend von den Westalpen einsetzende Wetterberuhigung.

Termine

Bergwetter Salzburg

Sa
22.09.
So
23.09.
Mo
24.09.
 
Samstag, 22.09.2018
Am Nachmittag können die Wolken zeitweise etwas auflockern. Bei kräftigem Nordwestwind ist es deutlich kühler als zuletzt. In 2000 m hat es um 1 Grad, in 3000 m um 0 Grad. In den Hochlagen weht zum Teil stürmischer Westwind.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.09.2018 um 10:22 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung