Logo Sektion Graz-St. G.V.

News (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Quicklinks
 


Hier können Sie ihre Adressdaten, Abbucher oder Studenbestätigungen ändern bzw. aktualisieren.

mein.alpenverein.at


Infos zur neuen Norm für Klettersteig-Sets finden sie hier.

Sperre Krumbachbrücke

**********************
ACHTUNG SPERRE Aussichtswarte Fürstenstand

BRÜCHIGES MAUERWERK

An der Instandsetzung wird gearbeitet!

***********************

Kletterverbot Rote Wand

Rote Wand

Saisonales Kletterverbot

100 Jahre Alpenvereinsjugend Österreich
limited edition Karabiner von AustriAlpin
Neues von unseren Hütten
Das Arthur-von-Schmid-Haus in der Ankogelgruppe
Miteinander auf Österreichs Almen
10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh finden Sie hier in Form eines kurzen Videos bzw. als Folder zum download
Sommercamps unserer Alpenvereinsjugend
Heuer organisieren die Jugendleiter der Sektion Graz vier verschiedene Camps und Mehrtagenstouren in den Sommerferien für Kinder und ...
 
 
100 Jahre Alpenvereinsjugend Österreich
100 Jahre Alpenvereinsjugend Österreich

limited edition Karabiner von AustriAlpin

1
Neues von unseren Hütten
Neues von unseren Hütten

Das Arthur-von-Schmid-Haus in der Ankogelgruppe

2
Miteinander auf Österreichs Almen
Miteinander auf Österreichs Almen

10 Verhaltensregeln für den Umgang mit Weidevieh finden Sie hier in Form eines kurzen Videos bzw. als Folder zum download

3
Sommercamps unserer Alpenvereinsjugend
Sommercamps unserer Alpenvereinsjugend

Heuer organisieren die Jugendleiter der Sektion Graz vier verschiedene Camps und Mehrtagenstouren in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche.

4

Unsere nächsten Termine:

 

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
In der Höhe ist eine westliche bis nordwestliche Höhenströmung vorherrschend, am Boden sind die Druckgegensätze sehr gering. Diese Kombination sorgt für sommerlich warme, aber leicht labile Luftmassen, die Schauer- und Gewittergefahr ist teilweise erhöht. Daran ändert sich bis einschließlich Wochenende kaum etwas. In weiterer Folge dürfte sich ein kräftiges Hoch über dem Alpenraum aufbauen.
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung