Logo Sektion Graz-St. G.V.

Triple Seven Summits ("Triple Seven Summits“ – die 21 höchsten Gipfel der sieben Kontinente)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Triple Seven Summits

Die drei höchsten Gipfel aller Kontinente - Vortrag von Christian Stangl

Liebe Mitglieder und Interessierte!
Der Sektion Graz ist es gelungen, den steirischen Spitzenbergsteiger


CHRISTIAN STANGL
für einen Lichtbildvortrag

am Donnerstag, den 10.10.2019 um 19:00 Uhr im Minoritensaal

zu gewinnen.

Der Vortrag wird das außergewöhnliche Bergsteigerleben von Christian Stangl umfassen.

 
 
<
>

Als Vorinformation einiges aus dem Leben von Christian Stangl.

Christian wurde in Landl geboren und wuchs praktisch inmitten der Gesäuseberge auf.

Nach Absolvierung der HTL zum Elektrotechniker begann er intensiv mit dem Bergsteigen.

Das Himalayabergsteigen startete er nur zu Zweit mit Wolfgang Göschl am vielleicht schwierigsten Siebentausender, dem Ogre.

Das mehr als ambitionierte Unterfangen wurde durch äußere Einflüsse gestoppt. Christian erlitt einen Beinbruch. Trotzdem schafften die beiden durchtrainierten Bergrettungsmänner das Wunder, den Wandfuss zu erreichen und ins Leben zurück zu kehren!

Schon bald entdeckte Christian seine Fähigkeit, Berge in sehr kurzer Zeit zu besteigen.

In seinen Heimatbergen begann er sehr intensiv zu trainieren. Legendär die Trainingserschwernis, beim Aufstieg oft über 1000 Höhenmeter, einen riesigen LKW Reifen nach zu ziehen und so seinen Körper auf Höchstleistungen vorzubereiten.

Mit den Speedbergsteigen begann der schnell international bekannt gewordene Sportler in den Anden, wo ihm in kürzester Zeit viele Anden-Sechstausender gelangen, einmal an einem Tag sogar 4 hohe Gipfel.

Als ersten Achttausender nahm er sich im Alleingang den Shisha Pangma vor und konnte den Gipfel auch über die Britenroute der Südwand erreichen.

Widrige Verhältnisse verzögerten den Anstieg und die Rückkehr, sodass er nur mit äußerster Willenskraft wieder ins Basislager zurück kehren konnte.

Aufsehen erregte auch seine Speedbesteigung des Everest innerhalb 16 Stunden.

Christian Stangl hatte schon lange ein ganz großes Ziel und zwar nicht nur die höchsten Gipfel aller Kontinente sondern auch deren zweit- und dritthöchsten Gipfel zu erreichen.

Dies gelang ihm mit dem letzten Gipfel des Gesamtprojektes, der im Kaukasus befindlichen Shkara 2013.

Den viel diskutierten „Ausrutscher“ am K2 machte er bereits zwei Jahre souverän wett.

Über dieses Ereignis wird er ebenfalls sprechen, nicht beschönigen aber in sehr verständlichen Worten erklärbar machen.

Ich darf alle Berginteressierten herzlich ersuchen, diesen faszinierenden und außergewöhnlichen Vortrag zu besuchen. Sie werden Ihr Kommen nicht bereuen!

Hanns Schell / Vortragswart

Tickets  20,00 € für AV-Mitglieder / 24,00 € Nicht-Mitglieder

erhältlich in der Geschäftsstelle des Alpenverein Graz (Sackstraße 16, Tel.: 0316/82 22 66) oder im Zentralkartenbüro, Herrengasse 7 und an der Abendkasse

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung