Logo Alpenvereinshütten

Goferhütte

plitencz
Hüttenfinder
Goferhütte
Seehöhe 976 m, Kategorie I, Steiermark, Ennstaler Alpen
Logo Alpenverein-Gebirgsverein
 
 
Goferhütte Selbstversorger Hütte, Reservierung notwendig
Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Skitouren Schneeschuhwandern

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

01. Mai
Selbstversorgerhütte - Infos unter 01/4052657 September Jagdsperre!

Winter

01. Oktober - 31. April
Selbstversorgerhütte - Infos unter 01/4052657

Pächter

Hüttenwart

Robert Matzinger

Anschrift Hütte

Hintere Goferalm - Krumau bei Admont 72
A-

Telefon Hütte

Telefon Tal

+43/1/4052657

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

+43/1/4024926

Kontakt Tal

Gebirgsvereins Servicestelle, 1080 Wien

E-Mail

goferhuette@gebirgsverein.at

Internet

www.gebirgsverein.at

Eigentümer

Alpenverein Gebirgsverein
Lerchenfelder Straße 28, A-1080 Wien
Tel.: +43/1/405 26 57
oeav@gebirgsverein.at
www.gebirgsverein.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

25

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Selbstversorger Hütten

Anreise

Bahnhof

Wien-West bis Johnsbach
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Johnsbach, www.xeismobil.at - Anrufbus Admont-Johnsbach, hält direkt beim Gofergraben
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Am Beginn des Gofergrabens bei der Gesäuse-Bundesstraße

Geogr. Breite

47° 33,906'

Geogr. Länge

14° 33,287'

UTM (Nord)

5268061

UTM (Ost)

466510

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

16 Ennstaler Alpen (1:25.000)

BEV

Bl. 4214 ÖK 50 - Trieben (1:50.000)

Freytag & Berndt

Bl. WK 062 Gesäuse . Ennstaler Alpen . Schoberpass (1:50.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Gesäuse-Eingang (659 m)
Gehzeit: 01:30

Johnsbach (753 m)
Gehzeit: 01:30



Nachbarhütten



Touren

Admonter Reichenstein (2.251 m)

Sparafeld (2.247 m)



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Sa
23.01.
So
24.01.
Mo
25.01.
 
Samstag, 23.01.2021
Bei lebhaftem bis starkem Wind schneit es aus der Nacht heraus verbreitet, die Schneefallgrenze sinkt bald wieder in tiefe Lagen ab. Tagsüber werden die Schneefälle schwächer, die Sichten bleiben aber oft noch eingeschränkt. Erst am Abend lockern die Wolken vorübergehend etwas auf. Auf den Bergen kühlt es wieder spürbar ab. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -4 und 5 Grad, in 1500 m zwischen -6 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.
Sonntag, 24.01.2021
Zum Morgen kaum noch Schneefall und spätestens mit dem Morgengrauen bleibt es gänzlich trocken und lockert auf. In der Folge kann die Restbewölkung an den Hängen stellenweise auch recht zäh bleiben, etwas Sonne zwischendurch sollte sich aber ausgehen. Der Wind ist nach wie vor stark und dadurch ist es auf den Gipfeln ungemütlich. Im Lauf des Nachmittags liegt dann weiter hohe Bewölkung über den Gipfeln, zum späten Abend hin lockert es wieder auf und erst in der Nacht zieht wieder dichtere hohe Bewölkung auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und -1 Grad, in 1500 m zwischen -9 und -5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.01.2021 um 14:06 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se