Logo sonstige Hütten

Gmünder Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Gmünder Hütte
Seehöhe 1186 m, Kategorie II, Kärnten, Ankogelgruppe
Gmünder Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern

Kontakt

Status

Sommer

Mitte Mai bis Ende Oktober

Winter

Pächter

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Dornbach 6
A-9853 Gmünd, Kärnten

Telefon Hütte

Telefon Tal

+43/4732/4290

Telefon Mobil

+43/664/2019028

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

Internet

www.gmuenderhuette.at

Eigentümer

AV Vertragshaus

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

8

Matratzenlager

9

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Behindertengerecht

Anreise

Bahnhof

Spittal / Millstätter See
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Gmünd, Malta (Pflüglhof)
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 01,574'

Geogr. Länge

13° 24,141'

UTM (Nord)

5209318

UTM (Ost)

378599

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

44

BEV

Bl. 181
Bl. 182

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Pflüglhof - Malta (900 m)
Gehzeit: 02:00



Nachbarhütten

über Weg Nr. 551 zur "Villacher Hütte" (2.194 m)
Gehzeit: 03:00

über Weg Nr. 547 zur "Kattowitzer Hütte" (2.320 m)
Gehzeit: 03:00

über Weg Nr. 537 Elendsteig zur "Osnabrücker Hütte" (2.022 m)
Gehzeit: 05:30



Touren

Malteiner Sonnblick (3.016 m)
Gehzeit: 05:30

Hochalmspitze (3.360 m)
Gehzeit: 06:30

Großer Hafner (3.076 m)
Gehzeit: 05:15

Blauer Tumpf (1.170 m)
Gehzeit: 00:30

Moralm (1.816 m)
Gehzeit: 02:00

Malteiner Wasserspiele, Rundwanderw.
Gehzeit: 01:30, Höhenunterschied: 0 m

Almrauschhütte (1.576 m)
Gehzeit: 01:30

Weg Nr. 551

Weg Nr. 537 Elendsteig

Weg Nr. 547



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern, Nockberge

Mi
27.01.
Do
28.01.
Fr
29.01.
 
Mittwoch, 27.01.2021
Kurze Auflockerungen während des Vormittags verschwinden bis Mittag und von Westen her trübt es wieder ein. Tagsüber bleibt es aber weitgehend trocken, einzelne Schneeflocken im Norden ausgenommen. Erst am Abend und in der Nacht wird es verbreiteter leicht zu schneien beginnen, wobei in den Nockbergen kaum Niederschlag ankommt. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -8 und 0 Grad, in 2000 m zwischen -12 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.
Donnerstag, 28.01.2021
Am Donnerstag zeigt sich das Bergwetter im Norden bereits am Morgen dicht bewölkt, im Süden dagegen teils noch sonnig. Im Tagesverlauf zieht es überall zu, vor allem in den Niederen Tauern beginnt es mäßig stark zu schneien. Die Niederschläge klingen erst in der Nacht vorübergehend wieder ab, bis dahin ist der Schneefall in tiefen Lagen in Regen übergegangen. Dazu windig, vor allem in der Nacht auf Freitag stürmisch! In den Nockbergen gibt es dagegen wieder nur wenige Schneeflocken. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und 3 Grad, in 2000 m zwischen -6 und 0 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.01.2021 um 12:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se