Logo Alpenverein Gebirgsverein

Wall of Fame - die "Bergsöhnlichkeiten" im Österr. Gebirgsverein (Wall of Fame)

Öffnungszeiten

Servicestelle, Shop & Verleih:

Montag– Freitag
10:00 – 18:00 Uhr

 
 

 
 

City-Kletterzentrum

Derzeit gesperrt!

Anmeldung zum Gebirgsvereins Newsletter:


climbonmarswiese.at

EHRENAMTLICH aktiv werden
Infos hier          

Mitglied werden
zur Anmeldung

Wall of Fame - die "Bergsöhnlichkeiten" im Österr. Gebirgsverein

Alpine Kompetenz seit 1890 bedeutet im Falle des Alpenverein-Gebirgsverein natürlich auch, dass im Laufe der Geschichte die eine oder andere berühmte Bergsteiger-Persönlichkeit zu den Mitgliedern unseres Vereins zählte.

Die klingensten Namen haben wir hier für Sie zusammengestellt - ohne gewähr auf Vollständigkeit. So wird die Liste laufend ergänzt und um Informationen erweitert. 


Kletterei

Fritz Hermann

1903 – 1930

Zahlreiche anspruchsvolle Erstbegehungen vor allem in der Glocknergruppe und im Gesäuse

Gründungsmitglied der Bergsteigergruppe.

 

Sepp Brunhuber

1904 – 1988

Pionier des Winteralpinismus, zahlreiche Erstbegehungen schwerer Felskletterrouten, viele schwierige Routen erstmals im Winter geklettert, Alpendurchquerung von Wien nach Nizza mit Ski im Jahr 1933/34 und Rückfahrt mit dem Fahrrad.

Sepp Brunhuber
 

Hans Schwanda

Hans Schwanda

1904 – 1983

Alpinsportgeschäft-Gründer und -Betreiber, exzellente Felskletterer, Begehung vieler schwieriger Alpinkletterrouten im gesamten Alpenraum, darunter auch einige Erstbegehungen.

Mehr zu Hand Schwanda: Wikipedia

 

Hubert Peterka

1908 – 1978

Über 500 Erstbegehungen vor allem von Felskletterrouten, die meisten davon in den Ostalpen, aber auch im Kaukasus, Führer-Autor, Chronist der bergsteigerischen Ostalpen-Erschließung, der „Gesäusepapst“.

Gründungsmitglied der Bergsteigergruppe.

Mehr zu Hubert Peterka: Wikipedia

Hubert Peterka
 

Fritz Kasparek

Fritz Kasparek

1910 – 1954

Einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand, sowie etliche weitere Erstbegehungen in den Ostalpen, zählte zu den bekanntesten und besten Allroundbergsteigern in Österreich.

Mehr zu Fritz Kasparek: Wikipedia

 

Willi End

1921 – 2013

Fotograf, Führerautor, ca. 100 Erstbegehungen vor allem im Gesäuse und im Dachsteingebiet sowie in den Loferer Steinbergen und in den Lienzer Dolomiten, Chronist der bergsteigerischen Ostalpen-Erschließung.

Mehr zu Willi End: Wikipedia
Artikel zu Willi End: Gebirgsfreund

Willi End
 

Karl Lukan

Friederike („Fritzi“) + Karl Lukan

1929 – 2020 und 1923 – 2014

Autoren von 54 Büchern, exzellente Felskletterer, Begehung vieler schwieriger Alpinkletterrouten im gesamten Alpenraum, darunter auch einige Erstbegehungen, Vortragende, Hobby-Archäologen.

Mehr zu Karl Lukan: Wikipedia

Norbert Anton Stigler (am Foto links)

1942 – 2020

Ordenspriester des Zisterzienserstiftes Heiligenkreuz, Pfarrer und Hochschulprofessor, erfahrener Alpinist und staatl. geprüfter Lehrer für alpinen Schilauf am Arlberg.

Mehr zu Pater Norbert Stigler: Wikipedia

 

Wolfgang Axt

1935 – 2021

Expeditionsbergsteiger, 3.Besteigung des Lhotse, Erstbesteigungen im Karakorum (unter anderem Mount Ghent, 7401m), Expeditionen in die hohen Gebirge Asiens, in die Anden und nach Ostafrika; Auf seinen Expeditionen zahlreiche 7000er- und 6000er-Gipfel bestiegen.

Wolfgang Axt
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: