Logo Alpenverein Gebirgsverein

Alpenverein Gebirgsverein

ungarisch Flagge

Alpenverein Tagság

Öffnungszeiten

Servicestelle,
Shop & Verleih:

Montag– Freitag
10:00 – 17:00 Uhr

 
 

 
 

City-Kletterzentrum

Kursbetrieb eingeschränkt
wieder
möglich!


Freies Klettern
nicht möglich.

Anmeldung zum Gebirgsvereins Newsletter:

Verhaltensregeln bei  Kletterkurse des
Alpenverein-Gebirgsverein
Verhaltensregeln bei Kletterkurse des
Alpenverein-Gebirgsverein


climbonmarswiese.at
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Durchquerung des Tennengebirges

Webcode: BT200912


Plätze frei

Durchquerung des Tennengebirges

Anspruchsvoll durch eine grandiose Karstlandschaft

Bild zu Durchquerung des Tennengebirges


Termin: 17.09.2020 - 19.09.2020


Ort: Werfenweng

Anspruchsvolle alpine Tour durch eine grandiose Karstlandschaft mit zackigen Felsgipfeln.

 

Die Anreise und Heimfahrt erfolgen umweltschonend mit Bahn und Bus.

Route:

Donnerstag: Abfahrt von St. Pölten Hbf. 13:00, Railjet Richtung Salzburg; voraussichtliche Ankunft Werfenweg Ortsmitte 16:30. Aufstieg zur Dr. Heinrich-Hackel-Hütte, 1531 m; ca. 600 Hm, Gehzeit ca. 2 Stunden, Nächtigung.

Freitag: Bergtour über den Bleikogel, 2411 m, zur Laufener Hütte, 1726 m, ca. 1050 Hm Aufstieg inkl. Gegensteigungen, ca. 850 Hm Abstieg, Gehzeit ca. 5 Stunden;  

zusätzlich ist die Besteigung des Fritzerkogels, 2363 m, möglich, hinauf über die Nordwestrinne, runter über den Ostgrat, nur für Geübte, Zeitaufwand ca. 2 ½ Stunden.

Die Laufener Hütte ist eine entlegene, urige Selbstversorgerhütte und liegt auf einer kleinen Kuppe mitten in einem unberührten, herrlichen Hochalmkessel umrundet von stolzen Felsbergen in dem man die großartige alpine Flora bestaunen kann. Getränke und Suppen können vom Hüttenwart gekauft werden. Geschirr ist vorhanden und wird zur Verfügung gestellt. Die Selbstversorgerküche muss derzeit leider aufgrund der Covid-Pandemie geschlossen bleiben, da dort ein Abstandhalten nicht möglich ist. Die Verpflegung muss für diesen Tag und für das Frühstück am nächsten Tag selbst mitgenommen werden.

Samstag:  Abstieg nach Abtenau über die Tagweide, 2128 m und die bewirtschaftete Gsengalm, 1447 m. ca. 500 m Aufstieg, ca. 1000 m Abstieg, Gehzeit 6 Stunden.

Um 16:52 geht es mit dem Bus zum Bahnhof Golling-Abtenau und von dort mit dem Railjet zurück nach St. Pölten, geplante Ankunft 20:00.

 

Anmeldung bis spätestens 31. August 2020, direkt beim Tourenführer, damit die Reservierungen für die Übernachtungen durchgeführt werden können.   

 

Info und Anmeldung:

0664/271 55 98

karl.bruckner@bkgk.at

 

 

Eine Veranstaltung der Ortsgruppe St. Pölten


Inhalt/Programm


Kurstage
Leistungen

Organisation / Führung

Voraussetzungen

Sehr gute Kondition und Trittsicherheit, da einige ausgesetzte Stellen zu bewältigen sind, die mit Drahtseilen versichert sind.

Am 2. Tag ist ausreichend Flüssigkeit mitzunehmen, weil es entlang der Wanderung keine Quellen gibt (mindestens 2 Liter pro Person mitnehmen!).  

Anmeldeschluss
03.09.2020

Ausrüstung


Kosten
Normaltarif: € 0,00

1. Leitung
Bruckner Karl , Tel. , Mobil ,



Downloads:


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung