Logo Alpenverein Gebirgsverein

Alpenverein Gebirgsverein

Öffnungszeiten

Servicestelle,
Shop & Verleih:

Montag
8:00– 18:30 Uhr

Dienstag – Freitag
10:00 – 18:30 Uhr

 
 

 
 

City-Kletterzentrum

Derzeit gesperrt!

Anmeldung zum Gebirgsvereins Newsletter:


climbonmarswiese.at
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Ski-Hochtourenkurs Silvretta Durchquerung - Route 1

Webcode: A20SHKQ02


Ausgebucht

Ski-Hochtourenkurs Silvretta Durchquerung - Route 1

Bild zu Ski-Hochtourenkurs Silvretta Durchquerung - Route 1


Termin: 05.04.2020 - 10.04.2020

ab 18 Jahre
Ort: Ischgl

Diese Runde bietet dem „Einsteiger“ für Skidurchquerungen ideales Gelände, vorzüglich geführte Hütten und traumhaftes Panorama.

Absolventen von Skitourenkursen und Skitourengeher mit Tourenerfahrung, welche Skitouren im vergletscherten Hochgebirge unternehmen wollen, sind mit diesem Kurs bestens beraten.


Inhalt/Programm

1. Tag: Materialkontrolle und -ergänzung; halbtägiger Skitechnikkurs im Skigebiet mit letzter Abfahrt vom „Piz De La Val Gronda“ (2812m) zur Heidelberger Hütte

2. Tag: Aufstieg zum „Piz Davo Leis“ (3027m) mit Schwerpunkt Lawinenkunde und Lawinenrettung; Abends: Tourenplanung; Übernachtung auf der Heidelberger Hütte

3. Tag: Übergang zur Jamtalhütte; Tagesschwerpunkt: Orientierung im Gelände, Wetterkunde; Abends: Anseilen am Gletscher

4. Tag: Tagesschwerpunkt: Gletscherkunde, Rettungstechniken bei Spaltenstürzen; Abends: Sicherungstechniken in Schnee und Fels; Übernachtung auf der Jamtalhütte

5. Tag: Übergang zur Wiesbadener Hütte; Tagesschwerpunkt: Anwendung der erlernten Sicherungstechniken

6. Tag: Abfahrt nach Galtür und Kursende



Kurstage
Leistungen

- Leitung durch staatlich geprüften Berg- u. Skiführer

- Organisation der Unterkünfte

 

Kursdauer: 6 Tage

Treffpunkt ist am ersten Tag um 12.00 Uhr bei der Talstation der Silvrettabahn in Ischgl. Parkmöglichkeit am Ortseingang rechts für Gäste der Heidelberger Hütte.

  

Kosten:

€ 595,- für Mitglieder ÖAV / € 625,- für Nichtmitglieder

 

Zusatzkosten:

- An- und Abreise

- Unterkünfte und Verpflegung (Richtwert € 60,- p.P./Nacht inkl. HP; auf den Hütten ist nur Barzahlung möglich)

- Seilbahn

- Leihausrüstung

Voraussetzungen

Beherrschen der schifahrerischen Grundtechniken im Gelände, Kondition für drei- bis sechsstündige Aufstiege bis zu 1.500 Höhenmeter.

 

Anmeldeschluss
22.03.2020

Ausrüstung

Siehe Ausrüstungsliste Spalte 3. Die Leihausrüstung ist in der Gebirgsvereins-Geschäftsstelle erhältlich (Reservierung notwendig!)



Kosten
Normaltarif: € 595,00 (Mitglied), € 625,00 (Nichtmitglied)

Team
1. Leitung:
Robanser Bernd , Tel. , Mobil ,
1. Leitung Staatl. gepr. Berg- u. Schiführer , Tel. , Mobil ,



Downloads:


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung