Hüttenfinder
Gaston-Lippitt-Hütte
Seehöhe 1200 m, Kategorie II, Steiermark, Randgebirge östlich der Mur
Gaston-Lippitt-Hütte Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Klettern Klettersteig Mountainbike Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

Selbstversorgerhütte mit Sonderschloss

Winter

Selbstversorgerhütte mit Sonderschloss

Pächter

Hüttenwart

Gerhard Jantscher

Anschrift Hütte

Teichalm 82
A-8163 Fladnitz an der Teichalm

Telefon Hütte

Telefon Tal

+43 3867 20097 (mittwochs 18:00 Uhr - 20.00 Uhr)

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

+43 3867 20097

Kontakt Tal

Gerhard Jantscher

E-Mail

Internet


Eigentümer

Sektion Mixnitz
Grazerstraße 12, A-8131 Mixnitz
Tel.: +43 3867 20097, Fax: +43 3867 20097
mixnitz@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/mixnitz

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

16

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Selbstversorger Hütten

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Mixnitz
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Mixnitz, St. Erhard
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Fladnitz an der Teichalm oder St. Erhard am Hochlantsch

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

für 2 PKW

Geogr. Breite

47° 21,107'

Geogr. Länge

15° 27,285'

UTM (Nord)

5244359

UTM (Ost)

534345

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

4223 ÖK50 (1:50.000)

Freytag & Berndt

Bl. WK 131

Kompass

221 Grazer Bergland (1:50.000)
mit Wegmarkeriungen

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Breitenau (600 m)
Gehzeit: 04:15

Mixnitz-Bärenschützklamm (450 m)
Gehzeit: 03:15

St. Jakob (600 m)
Gehzeit: 04:15



Nachbarhütten

"Felix-Bacher-Hütte" (1.306 m)
Gehzeit: 01:30



Touren

Plankogel (1.531 m)
Gehzeit: 3 Std

Osser (1.548 m)
Gehzeit: 2 Std

Hochlantsch (1.723 m)
Gehzeit: 1,5 Std

Rote Wand (1.500 m)
Gehzeit: 2 Std

Heulantsch (1.500 m)
Gehzeit: 45 Min



Wetter

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Mo
23.09.
Di
24.09.
Mi
25.09.
 
Montag, 23.09.2019
Dichtere Wolkenreste ziehen am Morgen zunächst ab und es kommt am frühen Vormittag zu ein paar kleineren Auflockerungen. Bis Mittag ist bei überwiegend noch trockenen Verhältnissen passables Wanderwetter geboten. Es ist aber dann mit einer Wetterverschlechterung zu rechnen. Ab Mittag werden die Wolken dichter, auch die Wahrscheinlichkeit für Regenschauer steigt am Nachmittag an. Den aktuellen Modellen zufolge fällt der Regen in dieser Ecke allerdings spärlich aus. Durchaus möglich also, dass auch am Nachmittag die trockenen Phasen überwiegen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 9 und 19 Grad, in 1500 m zwischen 7 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.
Dienstag, 24.09.2019
Am Vormittag kommt es bald zu größeren Auflockerungen. Im weiteren Verlauf setzt sich ziemlich sonniges Wetter mit nur mehr dünnen hohen Federwolken weit über allen Gipfeln durch. Ab Mittag können neue Quellwolken entstehen, die am Nachmittag aber nur für lokale Sichteinschränkungen sorgen. Sonst scheint die Sonne bei nur lockeren Wolkenfeldern. In der Nacht zunächst leicht bewölkt, bis zum Morgen wieder deutliche Bewölkungsverdichtung. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 9 und 16 Grad, in 1500 m zwischen 5 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 22.09.2019 um 11:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung