Logo Alpenvereinshütten

Gamskarkogelhütte

plitencz
Hüttenfinder
Gamskarkogelhütte
Seehöhe 2465 m, Kategorie I, Salzburg, Ankogelgruppe
Gamskarkogelhütte Herzlich willkommen auf der Gamskarkogelhütte!

Der Gamskarkogel gilt als der höchste Grasberg Europas, die Gamskarkogelhütte selbst gilt als eine der ältesten, rein zu bergsteigerischen Zwecken errichteten Schutzhütte der Ostalpen bzw. sogar Europas. Im ältesten Teil befindet sich heute die Küche. Bereits 1828 hat Erzherzog-Johann diese Hütte errichten lassen.

Alle Informationen unter www.gamkarkogelhuette.at


 

Bergwandern Hochtouren Skitouren

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

Mitte Juni 2021 - Ende September 2021
Voraussichtliche Öffnungszeiten 2020: Der Beginn der Bewirtschaftung ist für den 29.05.2020 geplant. Darüber hinaus gehende Öffnungszeiten (nur bei absolut guten Verhältnissen!) werden auf der Webseite bzw. auf Facebook bekannt gegeben bzw. bitte bei Bedarf bei der Hüttenwirtin erkundigen (0664 2028507).

Winter

Pächter

Veronika Gruber

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-5630 Bad Hofgastein

Telefon Hütte

+43 (0)664 2028507

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43 (0)664 2028507

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

wirt@gamskarkogelhuette.at

Internet

www.gamskarkogelhuette.at
www.facebook.com/gamskarkogelhuette

Eigentümer

Sektion Bad Gastein
Hans-Kudlich-Straße 3, A-5640 Bad Gastein
Tel.: 0676 82544551, 0676-82544551
av_badgastein@gmx.at
www.alpenverein.at/bad-gastein

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

21

Matratzenlager

0

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (4 Plätze).
auch im Sommer als Erweiterung der Hütte offen

Notraum

Besonderes

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Badgastein und Bad Hofgastein und St. Johann
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Badgastein-Kötschachtal, Bad Hofgastein-Annencafe, St. Johann - Hüttschlag
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Badgastein-Kötschachtal, Bad Hofgastein-Annencafe, Hüttschlag

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Kötschachtal: hinter Hotel Grüner Baum; Hofgastein: Bergsteigerparkplatz oberhalb Annencafe, Hüttshlag: Bergsteigerparkplatz zur Tofernalm

Geogr. Breite

47° 09,659'

Geogr. Länge

13° 09,478'

UTM (Nord)

5224700

UTM (Ost)

360381

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

45/1

BEV

Bl. 155

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Badgastein (1.084 m)
Gehzeit: 04:30

Hofgastein (858 m)
Gehzeit: 04:30

Hüttschlag (1.030 m)
Gehzeit: 04:00

Bad Hofgastein - Rastötzenalm (1.740 m)
Gehzeit: 02:00

Hüttschlag - Harbachalm (1.612 m)
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten



Touren

Frauenkogel (2.424 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 01:00, keine Schwierigkeit, Gratwanderung;

Literatur: ​Es kann über den Frauenkogel und in weiterer Folge der Abstieg (bzw. natürlich auch der Zugstieg) über die Rastötzenalm erfolgen. Landschaftlich sehr lohnend!

Kreuzkogel (2.325 m) - Wanderung/Bergwanderung
Gehzeit: 02:00, leicht alpines Gelände, keine Schwierigkeiten

Wegbeschreibung: ​Vom Kogel zur Tofererscharte (Abstieg zur Poserhöhe). nach Süden dem Grat entlang bis zum Gipfel.



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern, Nockberge

So
17.01.
Mo
18.01.
Di
19.01.
 
Sonntag, 17.01.2021
Von Westen her ziehen bald dichte Wolken auf, vor allem die Berge er Niederen Tauern geraten damit teilweise in Nebel. Tagsüber ist es dort meist stark bewölkt, auch ein paar erste Schneeflocken können fallen. In den Gurktaler Alpen dagegen mehr Sonne. In der Nacht auf Montag setzt nördlich des Hauptkammes Schneefall ein. Weiterhin windig. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -12 und -3 Grad, in 2000 m um -11 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.
Montag, 18.01.2021
Aus der Nacht heraus nördlich des Hauptkammes trüb mit Schneefall und entsprechend schlechten Sichten. Bis zum Abend klingen die letzten Schneeschauer ab, bis zu 15 cm Neuschnee sind tagsüber gefallen. In den Kammlagen weht starker, kalter Nordwestwind, in den Gurktaler Alpen ist es mit föhnigen Effekten daher freundlicher. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -8 und 0 Grad, in 2000 m um -10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.01.2021 um 11:36 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung