Logo Sektion Fieberbrunn

Sektion Fieberbrunn

Bergwetter Tirol

Sa
20.07.
So
21.07.
Mo
22.07.
 
Samstag, 20.07.2019
Ein weitgehend stabiler Hochsommertag im Gebirge. Zunächst dominiert überall der Sonnenschein, bevor sich nachmittags einige Quellwolken entwickeln. Nördlich des mittleren und unteren Inntals bleiben diese bei leicht föhnigen Verhältnissen klein und harmlos. Etwas größer können sie Richtung Arlberg und Alpenhauptkamm sowie in Osttirol werden, das eine oder andere Wärmegewitter ist hier nicht auszuschließen. Temperatur in 2000m: 14 bis 18 Grad, Temperatur in 3000m: 6 bis 9 Grad, Höhenwind: mäßig aus West- bis Süd, in Föhnschneisen auch lebhaft.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 19.07.2019 um 10:07 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Newsletter

Wenn ihr Infos über unsere aktuellen Touren bekommen möchtet, könnt ihr euch ganz einfach in der Navigationsleiste unter Newsletter anmelden

Mitglied werden
zur Anmeldung

Kondensator übertrifft Akku

13.10.2010

Ein neuer Kondensator mit Nanostruktur erreicht über 100 fache Energiedichte eines modernen Akkus.

Mit Hilfe des Atomlagenabscheidungsverfahren konnte eine amorphes Struktur geschaffen werden, die bei einem Abstand der Lagen von nur 2 µm und einer Porengröße von kleiner 15 nm bisher nie erreichte Oberflächen erlaubt.

Bisher konnten unter Laborbedingungen Energiedichten von 60 MJ/kg erreicht werden. Zum Vergleich: Eine Lithium-Polymer Akku hat 0,54 MJ/kg und Heizöl ca. 40 MJ/kg.

Aufgrund der hohen mechanischen Empfindlichkeit, ist die Handhabung derzeit noch zu gefährlich. Eine Beschädigung des Kondensators führt unmittelbar zu einer Explosion, die der fünffachen Stärke von Trinitrotoluol (TNT) entspricht.

In ca. 10 Jahren könnten die Kondensatoren bereits konventionelle Akkus in Elektroautos ablösen.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung