Logo Alpenvereinshütten

Feichtauhütte

plitencz
Hüttenfinder
Feichtauhütte
Seehöhe 1360 m, Kategorie I, Oberösterreich, Oberösterreichische Voralpen
Feichtauhütte Willkommen auf der Feichtauhütte!

Unsere Hütte ist eine einfache Selbstversorgerhütte, die auf einer kleinen Alm inmitten des Nationalpark Kalkalpen liegt. Nächtigungen sind von 1. Mai bis 26. Oktober ausschließlich nach vorheriger Anmeldung über das Online Reservierungsportal des Alpenvereins möglich.

Informationen zu aktuellen Corona Maßnahmen und Empfehlungen findet ihr im Menüpunkt Covid-19 Maßnahmen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


 

Bergwandern

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

01. Mai - 26. Oktober

Winter

Totalsperre von 27. 10. bis 30. 4.

Pächter

Hüttenwart

Gerald Kammerhuber

Anschrift Hütte

A-4591 Molln

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

0664 7346 5776

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

feichtauhuette@gmx.at

Internet


Eigentümer

Sektion Molln-Steyrtal
Gradau 10, A-4591 Molln
Tel.: 0664 1263128
reinhard.eder@gmx.at
www.alpenverein.at/molln

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

30

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten

Anreise

Bahnhof

Klaus, Windischgarsten
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Molln
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Breitenau, Ramsau, Bodinggraben

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

vorhanden

Geogr. Breite

47° 48,088'

Geogr. Länge

14° 19,047'

UTM (Nord)

5294459

UTM (Ost)

448889

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 68
Bl. 69

Kompass

Kompass Nr 70 Nationalpark Kalkalpen (1: 50.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Parkplatz Bodinggraben (804 m)
Gehzeit: 03:20

Parkplatz Hopfing (730 m)
Gehzeit: 02:45

Parkplatz Welchau (740 m)
Gehzeit: 03:30



Nachbarhütten

"Hochsengsbiwak" (1.583 m)
Gehzeit: 06:45



Touren

Hoher Nock (1.963 m)
Gehzeit: 02:00

Seekopf (1.854 m)
Gehzeit: 02:00

Mösern-Breitenau-Welchau Weg Nr. 467

Sengsengebirge Höhenweg



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

Do
21.10.
Fr
22.10.
Sa
23.10.
 
Donnerstag, 21.10.2021
Bei lebhaftem föhnigen Südwind scheint zunächst noch die Sonne. Am Vormittag tauchen aus Westen dichtere Wolken auf, die sich bis Mittag weiter verdichten. Am Nachmittag bleibt es mit einer schwachen Kaltfront eher trüb, ein paar recht schwache Schauer sind verstreut über die Region zu erwarten, viel wird es wohl eher nicht sein. Vor allem im Norden der Region kühlt es recht deutlich, sonst ein wenig ab. In der Phyrn-Region über Nacht noch stärkere Restbewölkung, sonst beginnt es bereits aufzuklaren und es wird sehr kalt. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 6 und 13 Grad, in 1500 m zwischen 2 und 10 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 35 km/h im Mittel.
Freitag, 22.10.2021
Von Westen her nähern sich dichtere Wolkenfelder, vor allem im Wienerwald scheint aber am Vormittag die Sonne. Im Lauf des Nachmittags kann es auch hier etwas eintrüben, ein paar Regentropfen fallen aber höchstens nach Westen zu. Am Abend klart es auf, die Nacht verläuft klar. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 7 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.10.2021 um 14:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: