Logo Sektion Euratsfeld

Hochgebirgswochenende vom 10. bis 12. August 2012 (Hochtourenwochenende vom 10.-12. August auf der Rudolfshütte)

MITGLIED werden
zur Anmeldung

Hochgebirgswochenende vom 10. bis 12. August 2012

Hohe Fürleg

"Unter der Leitung von Obmann Bertl Vanek fahren wir am Freitag den 10. August in den Pinzgau zum Parkplatz Enzingerboden. Bequem fahren wir mit der Kabinenseilbahn zur Rudolfshütte auf 2300 m rauf. Überrascht von unserem "Lager" mit Betten und Fernseher machen wir nach dem ausgiebigem Abendessen noch einen Abendspaziergang Richtung Sonnblick, das Ziel für nächsten Tag.

Am Samstag früh verhängen dichte Wolken die Sicht auf unseren Gipfel, dennoch marschieren wir frohgemut los. Nach einem kurzen Regenguss versinken wir in einer weißen Wolkenwand, die Orientierung wird schwierig, uns so erreichen wir, nach einem Abstecher im überhängenden Geröll doch noch  den Stubacher Sonnblick.Die Aussicht ist atemberaubend, aber nicht an diesem Tag. Nach einer kurzen Gipfelrast steigen wir ab und machen noch eine Stauseerunde um den Weißsee, für heute ist es genug.

Im "Hotel" Rudolfshütte geniessen wir den neuen Wellnessbereich und die gute Küche. Der Gipfel wird trotzdem ausgiebig gefeiert, in der Nacht ist es schon sternenklar, und wir halten nach Sternschnuppen Ausschau.

Am Sonntag starten wir bei dunkelblauem Himmel und glasklarer Luft. Wir besteigen die Hohe Fürleg (2943m) und bestaunen unsere Spuren von gestern, wo wir überall waren. Bei Windstille und einem atemberaubenden Panorama geniessen wir  heute unser Gipfelglück, der gestrige Tag ist schon wieder vergessen. Zufrieden steigen wir ab, und machen uns auf den Heimweg."

Bericht&Fotos: Johann Pöchacker

 

Panorama
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: