Logo Sektion Euratsfeld

Klettern im Frankenjura vom 1.-5. Juni 2011 (Frankenjura)

MITGLIED werden
zur Anmeldung
Bild /euratsfeld_wAssets/mixed/bilder/highlight/sam_3872.jpg

Prost!

Klettern im Frankenjura vom 1.-5. Juni 2011

Das bayrische Klettergebiet Frankenjura (zwischen Regensburg und Nürnberg) bietet viele Schmankerl. Von diesen ließen sich zu Christi Himmelfahrt 7 Euratsfelder Kletterer verführen.

Verwöhnt wurden wir schon bei der Ankunft am Campingplatz Kastlhof. Die nette Besitzerin begrüßte uns mit ihrem bayrischen Charme und einem kühlen Weizenbier. Danach nisteten wir uns an einem idyllischen Plätzchen zwischen Maisfeld und dem Donaukanal ein.

Nach einem ausgewogenen Frühstück wurde es Zeit das Kletterparadies zu erkunden. Wir entschieden uns für den Sektor am nahe gelegenen Kloster Weltenburg. Wir mussten unser Auto am großen Parkplatz stehen lassen. Zu Fuß spazierten wir am Kloster vorbei um danach mit einem Kahn die Donau zu überqueren. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir endlich den heiß ersehnten Felsen. Vor einer wunderschönen Kulisse mit der noch sehr schmalen Donau und dem Kloster Weltenburg genossen wir die ersten Routen. Ein gemütlicher Einstiegstag war angesagt und den hatten wir auch. Zum Abschluss durfte natürlich ein Weizenbier der Klosterbrauerei nicht fehlen.

In den nächsten zwei Tagen erkundeten wir die Klettergebiete rund um den Campingplatz. Dabei mussten wir feststellen, dass das bayrische Kletterniveau sehr hoch ist. Selbst unsere besten Kletterer erreichten kaum den 8. Grad. Davon ließen wir uns aber nicht abschrecken. Wir genossen wunderschöne Risse und Verschneidungen im 5. und 6. Grad und waren sehr zufrieden damit.

5 Tage sind schnell vorbei und so wollten wir am letzten Tag Bayern einen gebührenden Abschied geben. Wir machten noch eine Kahnfahrt durch den Donaudurchbruch. Dort wird die Donau ganz schmal und drängt sich zwischen hohe Felswände durch. Ein imposantes Naturschauspiel, in dem über 30 Vögel- und 50 Fischarten leben. Kurz nach halb 12, bevor wir die Heimreise antraten, gab´s dann noch eine Weißwurst mit Brezeln und einem dunkeln Weißbier. So lässt sich´s in Bayern leben!

 

 

 

Teilnehmer:

Alexander Eberl

Thomas Weinberger

Martina Lidl

Maria Pöchacker

Roland Winkler

Rosemarie Scholler - Bericht&Fotos

Stefan Pöchacker

 

 

Mehr Fotos gibt´s hier!

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzeinstellungen

Nur wenn Sie es uns durch Klick auf das entspechende Feld unten erlauben, setzt diese Website Analyse-/Marketing Cookies ein (Details siehe Datenschutzmitteilung). Wir verwenden diese, um Analysen und Statistiken zu erstellen, sodass wir die Website laufend verbessern können.

Ebenso abhängig von Ihrer Zustimmung werden externe Komponenten geladen (Details siehe Datenschutzmitteilung), die u.U. ebenfalls Cookies setzen. Die externen Kompenenten ergänzen die von uns auf dieser Website dargestellten Informationen und bieten zusätzliche Funktionen an. 

Diese Cookies und Komponenten können vom jeweiligen Anbieter dazu genutzt werden, Daten über Ihren Website-Besuch zu sammeln.

 
 

 

 

 

 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: