Logo Alpenvereinshütten

E.T.-Compton-Hütte

plitencz
Hüttenfinder
E.T.-Compton-Hütte
Seehöhe 1585 m, Kategorie I, Kärnten, Gailtaler Alpen
E.T.-Compton-Hütte

Willkommen auf der E.T.Comptonhütte!

Eine Schutzhütte des Alpenverein Austria


Die Comptonhütte liegt auf 1.585m Seehöhe eingebettet in einem lichten Lärchenwald am Fuße der majestätischen Nordwand des Reißkofels in den Gailtaler Alpen. Sie wurde 1928 eröffnet und befindet sich optisch fast noch im Originalzustand, was sie besonders urig und gemütlich macht. In ihrer Ursprünglichkeit gilt sie somit wahres Kleinod unter den Alpenvereinshütten! 

Die Hütte ist unter anderem über den Reißgraben ab Berg im Drautal, von Greifenburg über Egg, von Weißbriach über den Gösseringgraben oder vom Kreuzbergsattel über die Waisacher Alm erreichbar. Darüber hinaus ist die Hütte für Wanderer und Bergsteiger auch idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in die umliegenden Almen bis hin zum imposanten Gipfel des Reißkofels auf 2.371m.

Wetterpanorama Emberger Alm

Details zu Touren und weiteren Informationen gibt es auf www.alpenvereinaktiv.com.

Wer die Ruhe abseits des Trubels sucht, ist hier genau richtig!

Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus finden sich hier.



 

Bergwandern Klettern Mountainbike Skitouren Schneeschuhwandern

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

11. Juni 2022 - Ende September 2022

Winter

Pächter

Andreas Spivey

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-9761 Greifenburg

Telefon Hütte

Telefon Tal

0676/7506886

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

spiveyandreas@gmail.com

Internet


Eigentümer

Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

7

Matratzenlager

14

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

Seit kurzem gibt es eine Klettertour durch die Reisskofel Nordwand, die mit Bohrhaken gesichert ist. Hier der Link zum Topo. 

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Greifenburg-Weissensee oder Berg
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Bruggen-Greifenburg-Weissbriach
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Berg im Drautal, Greifenburg

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

46,6964166666667

Geogr. Länge

13,1572833333333

UTM (Nord)

5173077

UTM (Ost)

359116

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

3110 Kötschach-Mauthen (1:50.000)
3110 Ost; Steinfeld (1:25.000)
3110 West; Kötschach-Mauthen (1:25.000)
Bl. 197 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt
Bl. 198 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 223 Naturarena Kärnten, Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weissensee, Oberes Drautal (1:50.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Greifenburg-Weißensee (645 m)
Gehzeit: 04:00

Weissbriach (817 m)
Gehzeit: 03:30

Ebenberg über Reißgraben
Gehzeit: 02:00

Reißkofelbad (Trittsicherheit erforderlich)
Gehzeit: 04:30



Nachbarhütten

"Reisskofel-Biwak" (1.799 m)
Gehzeit: 04:45

"Weissbriacher Hütte" (1.567 m)
Gehzeit: 03:15

"Bliessalm" (1.800 m)
Gehzeit: 01:00



Touren

Reißkofel (2.371 m)
Gehzeit: 03:15

Grafendorfer Kofel (2.320 m)
Gehzeit: 03:30

Dristallkofel (2.200 m)
Gehzeit: 02:00

Gitschtaler Almenrundweg - Wanderung/Bergwanderung

Gailtaler Höhenweg - Wanderung/Bergwanderung
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit erforderlich

Kletterroute in Reißkofel Nordwand - Alpines Klettern
Kletterei im VI. Grad, ALPIN mit gebohrten Haken

Steinlabyrinth in Hüttennähe



Wetter

Bergwetter Karnische Alpen, Julische Alpen, Karawanken

Do
11.08.
Fr
12.08.
Sa
13.08.
 
Donnerstag, 11.08.2022
Am Donnerstag zeigt sich häufig die Sonne. Auch Quellwolken kommen aber wieder dazu, in Oberkärnten zum Teil schon vor Mittag, meist jedoch erst am Nachmittag. Es bleibt trocken, manche Gipfel sind ab und zu allerdings in Nebel gehüllt. Temperaturen: in 1000 m anfangs um 11 Grad, tagsüber bis zu 22 Grad, in 2000 m um 10 Grad. Wind in freien Kammlagen aus Nordost mit etwa 15 km/h im Mittel.
Freitag, 12.08.2022
Am Freitag bringt ein Tief unbeständiges Wetter. Zwar beginnt der Tag zum Teil noch sonnig. Rasch entwickeln sich in der labil-geschichteten Luft aber mächtige Quellwolken und vereinzelt schon am Vormittag Regenschauer. Ab Mittag steigt das Schauerrisiko, auch Blitz und Donner können mit dabei sein. Temperaturen: in 1000 m in der Früh um 11 Grad, am Nachmittag um 16, in 2000 m etwa 7 Grad. Wind in freien Kammlagen aus Nord bis Nordost mit 15 bis 25 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 10.08.2022 um 11:38 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: