Logo Sektion Eisenerz

Sektion Eisenerz

Keine Einträge vorhanden

 

Bergwetter Französische Seealpen, Provenzialische Alpen

Sa
24.07.
So
25.07.
Mo
26.07.
Di
27.07.
Mi
28.07.
Do
29.07.
Fr
30.07.
Sa
31.07.
 
Samstag, 24.07.2021
Meist trockenes und oft auch recht sonniges, in Hochlagen zunehmend windiges Bergwetter: Mit kräftig auffrischendem Südwestwind ziehen hohe Wolkenfelder durch. Die Sonne kann zeitweise abgeschattet werden, vorübergehend sind im Norden der Region da oder dort auch ein paar Regentropfen möglich. Im Tagesverlauf bilden sich vermehrt große Quellwolken. Dennoch steigt die Schauer- und Gewitterneigung nur etwas an, im Großteil der Region dürfte es aber bis zum Abend hin trocken bleiben. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 15 und 20 Grad, in 2500 m zwischen 9 und 14 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 40 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 25.07.2021
Auch am Sonntag herrscht großteils trockenes und oft auch recht sonniges Bergwetter, der in Hochlagen lebhafte Wind lässt im Vergleich zum Vortag ein wenig nach. Trotz durchziehender hoher Wolken dominiert bis zum Nachmittag allgemein der Sonnenschein. Wieder entstehen im Tagesverlauf Quellwolken, am ehesten ist im Norden der Region mit einem Regenschauer oder Wärmegewitter zum Abend hin möglich, verbreitet bleibt es trocken. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 16 und 21 Grad, in 2500 m zwischen 10 und 13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 30 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 23.07.2021 um 12:57 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Ein Tief zieht vom Atlantik Richtung Nordfrankreich, die Alpen befinden sich auf seiner Vorderseite in einer südwestlichen, teils feuchten Anströmung. Die zum Tief gehörige Front erreicht im Laufe des Samstags die Westalpen. Je weiter nach Osten zu, umso trockener und auch stabiler sind die Luftmassen zunächst noch. Ab Sonntag wird es mit Tiefdruckeinfluss verbreitet labiler und damit anfälliger für Schauer und Gewitter.
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: