Logo Alpenvereinshütten

Dr.Josef-Mehrl-Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Dr.Josef-Mehrl-Hütte
Seehöhe 1720 m, Kategorie III, Salzburg, Nockberge
Dr.Josef-Mehrl-Hütte

GRIAß ENK GOTT AUF DA MEHRLHÜTTN!

"Die Mehrlhüttn - a Alpenvereinshütte mit de gleich guatn Schmankerl, wie´s die Oma friahra gmocht hot! Gmiatliche Zimma und Matratzenlager zum Lanzln, a saubare  Stub´n, a groaße Terrassn und a schnittigs Personal kinan ma da bietn. Kimm zuaba und loss di naglei verwöhna!"

Im Süden des Salzburger Landes begrüßen wir Sie herzlich auf der Dr. Josef-Mehrl-Hütte. Die Alpenvereinshütte bietet seit 1935 einen idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in den Lungauer Nockbergen.

Genießen Sie den Blick auf die Berge, von unserer großen Sonnenterasse, während Sie sich mit Köstlichkeiten aus unserer bodenständigen Küche stärken. Gemütliche Doppel- und Dreibettzimmer sowie Schlaflager laden zum Träumen ein.


Die Hütte kann auch virtuell besucht werden. Klick einfach mal rein: 3-D-Bilder


ACHTUNG folgende Regeln für alle Hüttenbesucher:
  • Mund und Nasenschutz erforderlich!
  • Abstand halten!
ACHTUNG zusätzliche Regeln für Übernachtungen: - nur begrenzte Möglichkeiten!
  1. Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand! Risikogruppen wird empfohlen in diesem Sommer auf eine Übernachtung zu verzichten!
  2. Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit!
  3. Reserviere deinen Übernachtungsplatz – ohne Reservierung kein Schlafplatz!
  4. Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Kopfpolsterbezug (leichter Daunen- oder Sommerschlafsack – Hüttenschlafsäcke alleine sind nicht warm genug!)
Achtung auf der Hütte ist nur Barzahlung möglich!







 

Bergwandern Mountainbike Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf Rodeln

Kontakt

Status

Sommer

Ende Mai - Ende Oktober

Winter

ab 27. Dezember bis Ostern

Pächter

Johann Lechner

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Schönfeld 21
A-5592 Thomatal

Telefon Hütte

+43 (0) 4736 320

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

lechnerjohann@ymail.com

Internet


Eigentümer

Alpenverein Wien
Rahlgasse 6/14, A-1060 Wien
Tel.: +43.664.6367002, +43.664.6367002
office@alpenverein-wien.at
www.alpenverein-wien.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

23

Matratzenlager

16

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Ramingstein-Thomatal, Spital / Millstätter See
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Kremsbrücke, Schibus zur Hütte
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

direkt bis zur Hütte

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

direkt vor der Hütte

Geogr. Breite

46° 58,760'

Geogr. Länge

13° 46,492'

UTM (Nord)

5203595

UTM (Ost)

406825

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 183

Freytag & Berndt

Bl. WK 202
Bl. WK 222

Kompass

K 67

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bundschuh: Straße (1.300 m)

Innerkrems (1.460 m)
Gehzeit: 01:00

Karneralm (1.893 m)
Gehzeit: 02:00

Ramingstein über Arnoweg (974 m)
Gehzeit: 06:00



Nachbarhütten

"Neue Bonner Hütte" (1.712 m)
Gehzeit: 05:00



Touren

Mattehanshöhe (2.086 m)
Gehzeit: 01:00

Sauereggnock (2.240 m)
Gehzeit: 02:00

Grünleitennock (2.160 m)
Gehzeit: 02:30

Großer Königstuhl (2.336 m)
Gehzeit: 02:30

Zechnerhöhe (2.188 m)
Gehzeit: 01:45

Gaipahöhe (2.192 m)
Gehzeit: 02:30

Kilnprein (2.408 m)
Gehzeit: 04:30

Klölingnock (2.178 m)
Gehzeit: 02:00

Schilchernock (2.270 m)
Gehzeit: 02:00

Stubennock (2.092 m)
Gehzeit: 01:30

Ochsenriegel (2.282 m)
Gehzeit: 02:00

Rosaninscharte (2.075 m)
Gehzeit: 02:00

Seenock (2.260 m)
Gehzeit: 02:30

Rosaninsee (2.070 m)
Gehzeit: 01:30

Vogelsanghöhe (2.207 m)
Gehzeit: 02:45



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern,Nockberge

Mi
25.11.
Do
26.11.
Fr
27.11.
 
Mittwoch, 25.11.2020
Die Sonne scheint von früh bis spät von einem völlig wolkenlosen Himmel, tolle Sichtverhältnisse sind geboten. Am Morgen kann es in den Tälern noch recht frisch oder auch recht frostig sein, tagsüber wird es vor allem in sonnigen mittleren Höhenlagen relativ mild. Nebel in den Tälern und Becken hält sich zum Teil recht zäh bis um die Mittagszeit. Es folgt eine sternenklare Nacht auf Donnerstag. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und 5 Grad, in 2000 m um 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.
Donnerstag, 26.11.2020
Abseits zäher Nebelfelder in den mit Kaltluft gefüllten Tälern erwartet den Bergwanderer wiederum prächtiges und für die Jahreszeit recht mildes Wetter im Gebirge. Erst im Laufe des Nachmittags ziehen von Westen her ein paar Schleierwolken auf. Die Temperaturen ändern sich kaum. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -6 und 6 Grad, in 2000 m um 3 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.11.2020 um 11:24 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung