Logo Sektion Deutschlandsberg

Wandern in Innerkrems, Katschberg (Wandern in Innerkrems, Katschberg)

Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Logo

Wandern in Innerkrems, Katschberg

Unter der Führung von Robert Erhart verbrachten einige Mitglieder unserer Sektion von 30.06.2011 bis 03.07.2011 ein verlängertes Wanderwochenende in den Nockbergen.

Während man am ersten Tag nach der Ankunft und dem Bezug der Quartiere in der Dr. Josef Mehrl Hütte trotz Regen noch eine Wanderung auf den Schilchernock (2270 m) durchführte, konnten am zweiten Tag bei herrlichem Wetter, aber etwas kalten Temperaturen weitere Gipfel, wie der Königstuhl (2336 m), der  Seenock (2260 m) und der Saureggnock (2240 m) bestiegen werden, es vorbei an einem aufgelassenen Kupferbergwerk zurück zum Ausgangspunkt ging.

Am nächsten Tag führte eine tolle und ausgiebige Tageswanderung bei Sonnenschein vom Forstmuseum, dem Weißbachgraben entlang, über die Pichlbaueralm und die Morawitzeralm, auf die Gaipahöhe (2192 m). Danach ging es noch einige Stunden über die Kammhöhe und weitere Gipfel (Kammeritzhöhe 2167 m, Gmeinnock 2122 m) zur Schwarzwand (2214 m). Unterwegs machte man an einigen besonders schönen Plätzen, wie dem Anderlsee oder dem Lausnitzsee mit der gleichnamigen Alm eine kleine Rast, ehe es zurück zum Auto und zur Hütte ging.

Den Abschluss dieses Wanderwochenendes bildete ein Abstecher auf die Turracher Höhe, wo die Tage mit einem Rundweg über den Schoberriegel (2208 m) und über die Gruft (2232 m) gesund und wohlbehalten endeten.


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung