Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Mit dem Alpenverein auf den Hochobir, 30.7.2021

Ehrenamt
Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
MITGLIED werden
zur Anmeldung

Mit dem Alpenverein auf den Hochobir, 30.7.2021

Die für den 30. Juli 2021 von der AV-Sektion DL geplante Wanderung auf den Hochobir (2139 m) konnte bei guten Bedingungen termingerecht durchgeführt werden. Aufgrund von Umleitungen kurz vor Eisenkappel dauerte die Anfahrt bis zur Eisenkappler Hütte (1553 m) über 2½ h.

Man begann deshalb mit der recht anspruchsvollen Wanderung bald nach der Ankunft. Nach gut 1½ h erreichten alle neun Teilnehmer*innen (5 Frauen und 4 Männer) mit dem Wanderführer Seppi Patsch den Gipfel. Hier genoss man die einzigartige Rundumsicht, die das gesamte Klagenfurter Becken mit der Kärntner Seenlandschaft umfasst, während man im Süden die eindrucksvollen Felsgipfel der Koschuta und der Steiner Alpen bis zu den Julischen Alpen erblicken kann. Die gemütliche Rast im Gipfelbereich erfreute nicht nur die Wanderer sondern auch Bergdohlen, welche sich auf die hingeworfenen Brotkrumen stürzten.

Nach erholsamer Rast wanderte man wieder zurück zur Eisenkappler Hütte, nachdem zuvor noch eine bemitleidenswerte Wanderin von den Damen professionell an ihrer offenen Ferse behandelt worden war.

Gut gestärkt trat man wieder die Heimfahrt an, welche trotz neuer Route über Autobahn und Weinebene abermals rund 2½ h dauerte, ehe man wieder den Ausgangspunkt, die Koralmhalle, erreichte. Dort angekommen bedankten sich die Wander*innen bei ihrem Wanderführer für die eindrucksvolle Wanderung.

1 Bild

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: