Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Monatswanderung auf den Bärofen, 3.9.2020

Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Monatswanderung auf den Bärofen, 3.9.2020

 

Zum zweiten Mal wurde der Bärofen (1720 m) in Kärnten als Ziel für eine Monatswanderung ausgewählt. Als ganzjähriges Wanderziel ist der Bärofen nach wie vor sehr beliebt, und so war es die Aufgabe von Siegfried Salzmann, einen Weg zu finden, den doch nicht jeder kannte.

Der Start war um 9 Uhr bei der Rehbockhütte auf der Hebalm. Zuerst ging es am Forstweg zur Stoffhütte und dann am Lavanttaler Höhenweg in Richtung Twimberg. Nach einer Stunde Wanderung in teilweise sumpfigem Gelände erreichte die Gruppe das Rableck (1502 m). Hier war vor einigen Jahren eine sehr schöne Hubertuskapelle erbaut worden, die bei vielen der 20 Teilnehmer dann Bewunderung hervorrief. Danach wurde der Weg etwas steiler und nach einer weiteren halben Stunde erreichten die Teilnehmer*innen den Bärofen über die Nordseite.

Der Abstieg erfolgte über den üblichen Weg zur Stoffhütte. Doch im Bereich der Weißalm wurden die Wanderer von massiven Rodungsarbeiten überrascht. Wo früher hunderte Steinpilze standen, gibt es eine neue Forststraße, großflächig ist alles gerodet und eine neue Blockhaus–Hütte ist im Entstehen. Ein Ortsunkundiger könnte daher zur Zeit bei einer Bärofen-Wanderung mit der Wegfindung einige Schwierigkeiten haben.

Mit einer Einkehr bei der Rehbockhütte, wo alle mit bestem Essen verwöhnt wurden, ging die sehr schöne Wanderung zu Ende.

Dank gebührt Josef Ofner für die Fahrt mit dem AV–Bus und die Unterstützung während der Wanderung.

2 Bilder

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung