Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Wanderung zur Bodenhütte, 23.7.2020

Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Wanderung zur Bodenhütte, 23.7.2020

 

Eine Gruppe von 15 Alpenvereinsmitglieder*innen unternahm mit dem Wanderleiter Siegfried Salzmann eine Wanderung zur - einigen noch unbekannten - Bodenhütte in Kärnten.
Die Tour startete bei der Schirchleralm (1321 m), führte zur Brendlhütte (1566 m), zu Kramerin und Glitzalm und, im Anblick der Glitzmulde, zuerst der Hochspannungsleitung entlang am Ochsenofen vorbei und dann hinunter zur Bodenhütte (ca. 1685 m).
Nach einer kräftigenden Pause zog die Gruppe über den Krennkogel (1911 m) zum Ochsenstein, zu Großem und Kleinem Frauenkogel, Glitzfelsen und auf „Abwegen“ zurück zur Schirchleralm. Die letzte halbe Stunde musste man leider im Regen marschieren. Deshalb wurde die Einladung der Wirtsleute der Schirchleralm-Hütte, in die warme Stube zu kommen, umso lieber angenommen.
Reinfried Schönmaier trug das Gedicht „Die eheliche Liebe“ von Gotthold Ephraim Lessing vor. Mit den Harmonikaklängen von Franz Fenninger und der gesanglichen Unterstützung durch Josef Pongratz klang die Veranstaltung - im wahrsten Sinne des Wortes - aus.

Daten: ca. 21 km, reine Gehzeit: ca. 6 h, ca. 960 Hm im Anstieg

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung