Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Zirbitzkogel, 17.12.2016

Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Zirbitzkogel, 17.12.2016

17.12.2016 in Seetaler Alpen

 

Bereits um 8.00 Uhr marschierten der Organisator Robert Erhart und wir von der Waldheimhütte in Richtung Türkenkreuz. Dieses Kreuz  (1839 m) wurde errichtet, weil Bauern aus der Umgebung hierher geflüchtet  und so vor den Angriffen der Türken verschont geblieben waren.

Im Talkessel, wo die  Lavant noch ein kleines Bächlein ist, gibt es einen Wasserfall mit bizarren Eisformen. Nach einem kleinen Steilstück waren wir beim zugefrorenen Lavantsee (2053 m).

Kurz vor 11.00 Uhr erreichten wir das Gipfelkreuz des Zirbitzkogels (2396 m). Die Fernsicht war überwältigend und so konnte man mit freiem Auge den Großglockner ganz leicht erkennen.

Bei diesem Traumwetter war auch das Zirbitzkogel-Schutzhaus geöffnet und so war eine Einkehr beim Werner Pflicht. Um ca. 16.00 Uhr ging für alle sechs Teilnehmer ein wunderschöner Wandertag zu Ende.

S. S.

 

4 Bilder

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung