Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Speik - Überquerung, 25.06.2016

Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Speik - Überquerung, 25.06.2016

 

Neue Bergtouren sind immer interessant, aber auch einige traditionelle Touren des ÖAV DL sind nach wie vor sehr beliebt. Dazu zählt auch die alljährliche Speik-Überquerung von Wolfsberg in Kärnten bis zur Grünangerhütte des ÖAV DL. Am 25. Juni war es wieder einmal so weit.

Nach der Anfahrt mit dem AV–Bus bis zum Gh. Ölberger (ca. 500 m Sh.) ging es gleich los. Trotz der frühen Morgenstunde waren alle 10 Teilnehmer voll motiviert. Die Stadt Wolfsberg lag noch im Tiefschlaf, als beim „Jager am Eck“ eine erste Trinkpause eingelegt wurde. Der nächste Halt erfolgte beim Hotel Waldrast (1413 m), wo der Häferlkaffee köstlich schmeckte. Fröhlich ging es weiter und um 10.30 Uhr erreichte die Gruppe bereits das ÖAV-Koralpenschutzhaus (1966 m). Nach einer weiteren kleinen Stärkung ging es zum Gipfelkreuz des Großen Speikkogels (2140 m) - und die ca. 1600 Hm. (!) waren geschafft.

Eigentlich wollten die Wanderer noch ihre Füße im Speiksee kühlen, aber das Wetter verschlechterte sich, und so wählte man den kürzesten Weg zur Grünangerhütte. Das erste Donnergrollen war zwar noch weit entfernt, aber mit jedem Donner erhöhte sich die Schrittfrequenz und so kehrte man um 14.00 Uhr ohne einen Regentropfen bei der Grünangerhütte (1575 m) ein.

Dort wurden die müden Wanderer wie immer kulinarisch verwöhnt. Mit viel Humor verging die Zeit wie im Flug, bis der AV–Bus alle wieder gut nach Hause brachte. Dem Fahrer, Herrn Josef Stelzl, wurde gedankt.

Betreuung und Text: Siegfried Salzmann

 

4 Bilder

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung