Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Frühlingswandern beim steir.-slowen. Grenztisch, 23.04.2016

Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Frühlingswandern beim steir.-slowen. Grenztisch, 23.04.2016

23.04.2016 in Glanz

 

Wandern muss nicht im Gebirge stattfinden. Gleich 22 Mitglieder des ÖAV Deutschlandsberg fanden sich in Glanz ein, um einen Teil des südsteirischen Weingebietes auf einer Seehöhe von 320 - 570 m zu erwandern.

Bei herrlichem Frühlingswetter ging es vom Weingut Mahorko entlang des „Kulinarischen Weinbergwanderweges“ zuerst auf den höchsten Punkt der Wanderung – den 570 m hohen Lubekogel. Von hier war eine wunderbare Aussicht zu genießen: Remschnigg, Hl.-Geist-Kirche, Slowenien, Aussichtswarte am Platsch, Retznei, Gamlitz, Frauenberg, Kranachberg, Wildoner Berge usw. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf dem Lubekogel bildet ein alter Poststein aus dem Jahre 1747, von dem vermutet wird, dass er einmal als Poststraßenmerkzeichen an der Poststraße von Ehrenhausen nach Arnfels stand.

Als nächstes Etappenziel wurde der Genussladen der Legehühnerfarm Gamser angesteuert, wo man sich mit einer Eierspeise stärkte. Danach wanderte man zum steirisch-slowenischen Grenztisch. Mit Musikbegleitung wurde die steirische Landeshymne gesungen. Hier teilte sich die Gruppe. Ein Teil ging zurück zum Ausgangspunkt,  die Rüstigen wählten die Route über den Zoppelberg und Sulztal.

Beim Ghf. Mahorko fand der Wandertag mit lukullischen Genüssen einen angenehmen Abschluss.

Der Dank gebührt dem Fahrer des AV-Busses Seppi Patsch und den Pkw-Fahrern.                                                                                                         

Betreuer: Maria Schmitt und Johann Hutter

 

6 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung