Logo Sektion Deutschlandsberg

Fotos Schitour Gaaler Törl (Seckauer Tauern), 05.03.2016

Alpenwetter
Mitgliederdaten aktualisieren
Mitglied werden
zur Anmeldung

Schitour Gaaler Törl (Seckauer Tauern), 05.03.2016

 

Eine Gemeinschaftstour von Alpinpolizei, Bergrettung und ÖAV

Um 07:00 traf man sich wie immer bei der Koralmhalle zur ersten offiziellen Gemeinschaftstour von Alpinpolizei, Bergrettung und ÖAV. Die Fahrt ging über Hebalm, Obdacher Sattel und Zeltweg bis zum Gasthaus Wachter im hinteren Gaalgraben. Hier trafen wir uns mit der anderen Gruppe, die über Graz anreiste. Sehr groß war die Freude, als uns Gerhard Waygand mitteilte, dass wir die 6 km Forststraße ins Hintertal mit PKWs befahren können. Karl Reinisch verkündete noch den aktuellen Lawinen-Lagebericht und somit war klar, dass wir keine Hänge über 30 Grad Hangneigung befahren dürfen.

Als mögliches Tourenziel wurde der Speikleitenberg (2124 m) ausgewählt. Da wir eine sehr große Gruppe von 22 Teilnehmern waren, wurde auch vereinbart, dass wir uns im oberen Bereich in drei kleinere Gruppen aufteilen.

Nun ging es zuerst den Kneislbach entlang und bei angenehmer Steigung in Richtung Gaaler Törl. Über der Waldgrenze wurde es immer stürmischer. Es war nun klar, mit einem Gipfel wird heute nichts und unser Tourenziel wird wohl das Gaaler Törl (1897 m) sein. Am Gaaler Törl  gab es Sturmböen mit über 100 km/h. Wir beeilten uns mit den Vorbereitungen für die Abfahrt und mussten aufpassen, dass der Sturm nicht die Ausrüstungsgegenstände davon wehte. Die Abfahrt war aber trotzdem ein Genuss. Und so war auch diese Tour ein besonderes Erlebnis.

Der Abschluss war wiederum im Gasthaus Wachter, wo wir von der ausgezeichneten Küche verwöhnt wurden.

Ein herzliches Danke an die Co-Betreuer Gerhard Waygand und Karl Reinisch!

Salzmann Siegfried

 

4 Bilder

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung