Hüttenfinder
Bettelwurfhütte
Seehöhe 2077 m, Kategorie I, Tirol, Karwendel
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 

Bettelwurf Hütte

Jahresbericht 1965:

Die Hütte war vom 10. Juli bis 4. Oktober 1965 von Herrn Sepp Pescoller aus Hall geöffnet und zur Zufriedenheit bewirtschaftet. Sie hatte 1500 eingetragene Tagesbesucher und 679 Nächtigungen zu verzeichnen. Der Besuch war trotz der vielen verregneten Wochenende gut. lm Hüttengebiet gab es 3 Unfälle, bei einem solchen ging die Einradtrage kaputt.
Die zu erstellende Materialseilbahn konnte wegen der Hochwasserkatastrophe in Osttirol nicht fertig gestellt werden. Alle hiezu erforderlichen Vorarbeiten - wie Ausholzung der Seilbahntrasse, Bodenstation, Betonierarbeiten der Kopfstation und Verbreiterung der Hubschrauberlandeplatzes wurden erledigt. Alles andere Gerät und Material liegt in Hall und im Ißanger zum Abflug bereit. Im heurigen Jahr wurden in Betracht der Seilbahnkosten alle Anforderungen zurückgestellt, nur 10 Decken und Tischplatten für die Küche wurden angeschafft.
Vom V.A. wurde ein Abseilsitz angefordert und gestellt. Die Errichtung eines Waschraumes wird unumgänglich.

Vorgesehene Arbeiten für 1966:

Fensterstöcke nordseits erneuern, Fenster streichen S 1.500,--
10 Decken ' 2.000,--
Waschraumbau (wenn möglich) ' 8.000,--
Notlager über der Küche herrichten ' 500,--
Diverses ' 3.000,--
    15.000,--

Friedl Schlosser

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zur Bettelwurf Hütte an
Hüttenwart Gunnar Amor
Aktualisiert am 20. Mai 2009

 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung