Hüttenfinder
Bettelwurfhütte
Seehöhe 2077 m, Kategorie I, Tirol, Karwendel
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
HANDL
 
 

Bettelwurf Hütte

Jahresbericht 1958:

Die Bettelwurf Hütte war vom 5.6.  bis 30. 9. bewirtschaftet und von 871 Übernachtungsgästen (im Vorjahr 515) besucht, von diesen waren 518 AV Mitglieder, 182 Jugend und 168 Nichtmitglieder, weiters von 845 Tagesgästen (436 AV Mitglieder, 409 Nichtmitglieder).

Koch-  und Essgeschirr sowie Wäsche und Decken wurden ergänzt, ein Gasherd und ein 2. Feuerlöscher wurden angeschafft. Das obere Matratzenlager neu ausgebaut. Drahtmatratzen angebracht, so dass jetzt alle Lager mit Drahtmatratzen ausgestattet sind.

Am Steig zum Großen Bettelwurf wurden 60 m Sicherungsseil mit den notwendigen Mauerhaken neu angebracht, die abgestürzte Stützmauer der Terrasse vor der Hütte wurde wieder errichtet.

Da der neue Hüttenbewirtschafter Peskoller nach dem Hüttenschluß noch hinaufgehen wollte um Holz für den nächsten Sommer vorzubereiten, wurde die Wasserleitung nicht abgetragen und durch den frühen Wintereinbruch eingeschneit. Zum Glück konnte man dann im November noch hinauf gehen, die Wasserleitung über den Tobel abtragen und die Wasserstücke entleeren.

Gelegentlich bei einer Besprechung beim Brigadekommando wegen der Wiederinstandsetzung des Samertalweges, die zugesagt wurde, ersuchte ich, auch den Weg von den Herrenhäusern bis zum Lafatscherjoch für Jeepwagen fahrbar zu machen was mir ebenfalls, wie auch der Ausbau des Steiges vom Lafatscherjoch zur Hütte als Tragtiersteig zugesagt wurde.

Sepp Hiebaum   

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zur Bettelwurf Hütte an
Hüttenwart Gunnar Amor
Aktualisiert am 01. April 2009

 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung