Logo Alpenvereinshütten

Berghaus i.d.Walchen

plitencz
Hüttenfinder
Berghaus i.d.Walchen
Seehöhe 985 m, Jugendherberge/Jugendheim, Steiermark, Rottenmanner und Wölzer Tauern
Berghaus i.d.Walchen
Nach einer schweren Beschädigung durch ein verheerendes Unwetter im August 2017 wurde das Berghaus in der Walchen saniert und freut sich wieder auf Gäste!

Das mehr als 300 Jahre alte Gebäude aus der Blüte der Bergbauzeit bietet als Selbstversorgerhaus mehrere Zimmer sowie zwei geräumige Lager und ist damit eine ideale Herberge für Familien und Gruppen.


 

Bergwandern Klettern Skitouren

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

Selbstversorgerhaus

Winter

Pächter

Hüttenwart

Gert Gruber

Anschrift Hütte

Walchen 41
A-8960 Öblarn

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/676/6971399

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

berghaus.oeblarn@sektion.alpenverein.at

Internet

www.alpenverein.at/oeblarn

Eigentümer

Sektion Öblarn
Haus Nr. 320, A-8960 Öblarn
oeblarn@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/oeblarn

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

12

Matratzenlager

20

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

​- 3 Zimmer á 4 Betten
- 2 Lager á 10 Plätze
- Herd, Kochgelegenheit und Eckbank in jedem Raum
- Zentralheizung
- Dusche, WC
- WLAN
- Bouldermöglichkeit
- Kinderspielplatz

  • Selbstversorger Hütten

  • Duschen

Anreise

Bahnhof

Öblarn, Gröbming - Moosheim. Stainach - Irdning
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle


Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 25,575'

Geogr. Länge

14° 03,074'

UTM (Nord)

5252980

UTM (Ost)

428435

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

45/3

BEV

Bl. 129

Freytag & Berndt

Bl. WK 203

Kompass

K 68

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege



(Hinweisschild an Abzeigung im Ort)

Öblarn im Ennstal

Zufahrt bis zum Haus über Walchtal



Nachbarhütten

"Mörsbachhütte" (1.300 m)

"Schönwetterhütte" (1.442 m)



Touren

Hangofen (2.056 m)

Gumpeneck (2.226 m)

Lämmertörlkopf (2.046 m)



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern,Nockberge

Di
29.09.
Mi
30.09.
Do
01.10.
 
Mittwoch, 30.09.2020
Schwacher Störungseinfluss sorgt teils noch für unbeständiges, feucht-kühles Bergwetter mit eingeschränkten Sichten und vor allem am Vormittag gebietsweise etwas Regen, ab 2100 bis 2300 m Schnee. Der Südosten der Region dürfte begünstigter sein, hier dürfte sich recht vorwiegend sonniges und trockenes Wetter durchsetzen. Am Nachmittag wird es dann überall trocken und die Bewölkung bricht langsam auf. Die Schauer beruhigen sich um Mittag und es beginnt aufzulockern, eine deutliche Besserung der Sichten ist aber erst gegen Abend zu erwarten. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 5 und 15 Grad, in 2000 m zwischen 3 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 29.09.2020 um 12:38 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung