Logo Sektion Bad Ischl

Fotos 10. und 11. September I Familienwochenende auf der Hochmölblinghütte

Mitglied werden
zur Anmeldung

10. und 11. September I Familienwochenende auf der Hochmölblinghütte

 

Sieben Kinder, begleitet von fünf Erwachsenen starteten vom Parkplatz Schönmoos, hoch über Wörschach, zur Hochmölbinghütte.Gemütliche Rasterl mit Stärkungen unter einer zerzausten Wetterfichte auf der Pfaffensteinwiese oder bei einem plätschernden Brunnen am Lampoltner Sattel und vor allem die genaue Planung, wer neben wem schlafen wird, machten den Weg kürzer als er war. Erst kurz vor dem Gipfel des 1912 m hohen Reidling machten sich müde Beine bemerkbar. Dafür schmeckte die Gipfeljause besonders gut und der Abstieg zur Hochmölbinghütte war jetzt nur mehr eine Kleinigkeit.Nach kurzer Rast gab es keine Spuren mehr von Müdigkeit und der Rest des Nachmittags wurde rund um die Hütte und im Trampolin ein Riesenspaß. Der spannendste Moment war aber die Zuweisung der Lager. Und tatsächlich: Alle Kinder im „Riesen-Stockbett“ oben und die Erwachsenen unten – Kinderherz was willst du mehr. Nach dem Abendessen noch etwas Kartenspielen und dann ab ins Lager!Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am Sonntag weiter. Vorbei an der Liezenerhütte zum Hochtor. Nach einer kurzen Rast und vollgetankt mit Energie war auch der anspruchsvolle Abschnitt „im engen Tor“ kein Problem und bald schloss sich die Runde bei der mächtigen Wetterfichte auf der Pfaffensteinwiese. Die letzten Reste aus den Jausendosen stärkten noch einmal die jungen Wanderer. Auf dem bereits bekannten Rückweg zum Parkplatz machte sich die nicht so streng eingehaltene Hüttenruhe etwas bemerkbar, aber alle hielten bis zum Auto tapfer durch.

Alles in Allem ein gelungenes Wochenende bei ausgezeichnetem Wetter. Danke an die verständnisvollen Wirtsleute von der Hochmölbinghütte 

7 Bilder

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung