Logo Sektion Bad Ischl

Fotos Juli 2017 I Bishorn

Mitglied werden
zur Anmeldung

Juli 2017 I Bishorn

 

Trotz erschwerter Bedingungen (schlechte Sicht, teilweise Nebel und Sturmböen bis 80 km/h) gelang es vorige Woche 8 Mitgliedern unseres Vereins das BISHORN (4153m) in den Walliser Alpen über die Nordwestflanke zu besteigen.Nach der Anreise ins Val d'Anniviers verbrachte man die 1. Nacht in einem Hotel in Zinal. Am nächsten Tag erfolgte der Aufstieg zur Cabane de Tracuit (3256m), eine 2014 neu errichtete und moderne Hütte des CAS, wobei es über 1600 Höhenmeter zu überwinden galt. Am Nachmittag startete man noch eine kurze Akklimatisations-Gletschertour Richtung Tete de Milon (3676m), allerdings ließen die bereits aufgeweichten Spaltenbrücken keine direkte Besteigung mehr zu.Das angekündigte Schönwetter ließ tags darauf noch auf sich warten und der starke Wind war bereits beim Frühstück um 5 Uhr Morgens sogar in der Hütte wahrnehmbar und nicht gerade einladend. Dennoch entschloss sich die Gruppe unter der Leitung von Alpinreferent Adi Sifkovits die Besteigung zu versuchen und konnte der Gipfel mit 2 Seilschaften nach ca. 3,5 Stunden erreicht werdenNach dem Abstieg zur Cabane wurde dort nochmals genächtigt, am 4. Tag abgestiegen und die Heimreise nach Bad Ischl angetreten. 

16 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung