Logo Sektion Altenberg

Kinder- und Sportklettern (kinderklettern)

Kinder- und Sportklettern

Klettern ist ein wunderschöner Sport, kommt dem kindlichen Bewegungsdrang entgegen, fördert motorische Vielfalt und Konzentration, hat viel mit Vertrauen und Selbstvertrauen zu tun und macht den Kindern sichtlich viel Spaß.

An Freitagen bietet der Alpenverein Altenberg für Kinder und Jugendliche spielerisches Klettern und Sportklettern in der Kletter- und Boulderhalle Altenberg an. (Achtung: nur an Schultagen!! und lt. Programmheft)

klettern aufwärmen

Aufwärmen vor dem Klettern


klettern

Gleichgewichts-Übung auf der Slackeline


klettern gurt anziehen

Kontrolliertes Stürzen bei der Prüfung Indoor-Kletterschein.


gipfelsieg am muttekopf

Gipfelbild am Muttekopf (Kinder u. Jugend Bergwoche 2012)


klettern

Klettern im Klettergarten 


klettern

Nach dem Klettern


 

Kinderklettern von 16:00 bis 17:30 Uhr

Kinder ab der 1. Schulstufe (keine Ausnahmen!)  bis etwa zum 11. Lebensjahr  lernen hier spielerisch die Grundtechniken des Kletterns vorwiegend im Toprope (eingehängtes Seil), einschließlich das Sichern von Partnern.

 

Sportklettern für Jugendliche von 17:30 bis 19:00 Uhr

Jugendliche ab ca. 11 Jahren bis zum vollendeten 14. Lebensjahr klettern hier eigenständig. Voraussetzung für diese Gruppe ist der Kletterschein „Indoor“. Hier ist das Ziel mit einem/-r Kletterpartner/-in selbstständig zu Klettern und die Klettertechnik zu vertiefen. Anfänger im Alter von 11-14 Jahren dürfen selbstverständlich auch in dieser Klettergruppe mitmachen, müssen aber zunächst den Inhalt des Toprope-Kletterscheines und des Indoor-Kletterscheines nachholen – bitte um vorherige Absprache mit einem/-r Jugendbetreuer/-in.

 

Kletterscheine

Im Zuge der Aktion „Sicher Klettern“ des Alpenvereines haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit Kletterscheine zu absolvieren und somit die Risiken beim Klettern so gering wie möglich zu halten.

Kinder ab ca. 8 Jahren können den Kletterschein „Toprope“ (= Klettern an vorher eingehängtem Seil) ablegen

und mit  ca. 10 bis 11 Jahren den Kletterschein „Indoor“ (= das Seil wird im Vorstieg selbst eingehängt), dieser ist die Voraussetzung für die Aufnahme in die Gruppe Sportklettern.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Klettern keine risikolose Sportart ist und daher vorgegebene Verhaltensregeln strikt einzuhalten sind. (Details unter Menü-Punkt Kletterscheine)

 

Wettbewerbs-Klettergruppe

Bei besonderem Können und entsprechender Motivation ermöglicht das Alpenvereins Jugendteam jungen Kletterern/-innen ab 7 Jahren in einem speziellen Sportklettertraining,  die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um auch an Kletterbewerben teilzunehmen. Bei Interesse bitte eine/-n Jugendbetreuer/-in kontaktieren.

 

Wir freuen uns sehr, dass derzeit  viele Kinder und Jugendliche in unsere Kletter-und Boulderhalle kommen. Vor allem am Freitag, an dem wir ein gezieltes Klettertraining anbieten, stoßen wir allerdings an die Grenzen unserer Kapazitäten.

Um ein sinnvolles Programm bieten zu können, ersuchen wir, folgende Punkte zu beachten:

 

Pünktlichkeit 

Um einen geregelten Ablauf zu gewährleisten, bitten wir die oben angegebenen Beginnzeiten genau einzuhalten. Wer nicht beim spielerischen Aufwärmen mitmacht, kann leider auch nicht mitklettern. Insofern müssen die Kinder und Jugendlichen schon VOR Beginn um 16 bzw. 17.30 Uhr fertig umgezogen sein und vor der Kletterhalle bereit sein. Wir ersuchen die Eltern, die Kinder auch pünktlich nach dem Klettertraining abzuholen.

Leider ist es prinzipiell nicht möglich, dass die Eltern ihren Kindern während des Kletterns zuschauen. Wir werden aber einen „Elternnachmittag“ veranstalten, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihr Können zu zeigen.

 

Essen, Getränke, Süßigkeiten

Kinder dürfen keine Speisen oder Süßigkeiten (speziell Kaugummis!) in die Kletterhalle mitbringen. Getränke bleiben ausnahmslos im Umkleidebereich, dort steht auch ein Mülleimer zur Verfügung, der zu verwenden ist.

 

Bekleidung/Ausrüstung

Für das Klettern brauchen die Kinder lockere Turnbekleidung. In die Kletterhalle dürfen wir nur mit Hallen-Schuhen mit abriebfester Sohle hinein. Straßenschuhe sind zum Klettern nicht geeignet bzw. erlaubt. Wegen der Verletzungsgefahr müssen längere Haare zusammengebunden (Haargummi) werden, Schmuck ist abzunehmen. Die Ausrüstung (Gurt, Kletterschuhe, Sicherungsgerät, Seil, ….) wird vom Verein für Mitglieder kostenlos zur Verfügung gestellt. In der Sportklettergruppe empfehlen wir eigene Kletterschuhe anzuschaffen.

 

Verhalten in der Halle

Beim Eintritt in die Halle muss sich jeder in die Anwesenheitsliste eintragen. Ein Verlassen der Halle während dieser Zeit ist nur nach Rücksprache mit den Betreuern oder Abholen durch die Eltern möglich. Nach dem Klettertraining sind die ausgeliehenen Gegenstände ordentlich wegzuräumen. (Gurte und Karabiner in den Kasten, Schuhe in den Schuhkasten). Bei wiederholten Verhaltensauffälligkeiten von Kindern bzw. Jugendlichen behalten wir uns das Recht vor, diese von der weiteren Teilnahme am Training auszuschließen.

 

Informationen

Alle aktuellen Informationen gibt es an der Pinnwand im Boulderraum, im Schaukasten beim Eingang zum GH Jägerhof, im Programm des AV-Altenberg oder im Internet. Dort befindet sich auch eine aktuelle Übersicht über die Termine und die Kontaktpersonen.

 

Kosten/Eintrittspreise

Die ehrenamtlichen Betreuer/-innen des AV Altenberg ermöglichen dieses Klettertraining für Kinder unentgeltlich in ihrer Freizeit. Der Eintritt für die Hallenbenützung ist  VOR Beginn des Klettertrainings beim Personal des Gasthauses Traunmüller zu entrichten. Die Kinder bzw. Jugendlichen bekommen einen Stempel auf den Handrücken (Stichprobenkontrolle!).

 

Eintrittspreise:  Kinder bis 15 Jahre (bis 18 Jahre mit gültigem Schülerausweis, Stand 09/12)

                                     AV- Mitglieder   Nichtmitglieder

                                               €                        €

Einzelkarte                           1,60                    2,10

10er Block                          12,--                   16,--

Jahreskarte                          35,--                   87,--

 

Vorteile einer Mitgliedschaft beim Alpenverein Altenberg 

-  Weltweite Rückholversicherung bei Unfall und Krankheit

-  Europa Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für viele Sportarten

-  Ermäßigungen auf vielen Hütten bei Übernachtung in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien,..

-  Familienbonus - wenn beide Eltern Mitglied sind zahlen sie für Kinder nichts.

-  Viele Möglichkeiten der Ausbildung

-  Informationen zu vielen Veranstaltungen und Sportarten.

-  Ermäßigte Eintritte bei Einrichtungen des Alpenvereins

-  Geräteverleih (Tourenschiausrüstung, Kletterausrüstung, Kartenmaterial,...)

-  Viele geführte Touren (Wanderungen, Klettersteige, Kletterlager,…) werden von der Sektion angeboten.


Anmeldeformulare sind in der Kletterhalle Altenberg erhältlich.

 

Eltern, die uns beim Sichern und Betreuen unterstützen wollen, können sich an unsere

Betreuer/-innen wenden, wir werden uns um die erforderliche Grundausbildung kümmern.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und Eure Mithilfe.

Das AV Jugend-Betreuerteam

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: