Hüttenfinder
Alois-Günther-Haus
Seehöhe 1782 m, Kategorie II, Steiermark, Randgebirge östlich der Mur

Bergwetter Steirisches Randgebirge,Kärntnerisch-Slowenische Alpen

Mo
17.02.
Di
18.02.
Mi
19.02.
Do
20.02.
Fr
21.02.
Sa
22.02.
So
23.02.
Mo
24.02.
 
Dienstag, 18.02.2020
Am Morgen und eine Zeit lang am Vormittag ist der Himmel wahrscheinlich mit dichten Wolkenfeldern bedeckt. Im Laufe des Tages ziehen sich die Wolken nach Südosten zurück und die Sonne gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Die Temperaturen sind zurückgegangen. Die Nacht verläuft meist wolkenlos, erst gegen Ende der Nacht ziehen aus Nordwesten dichte Wolkenfelder auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 1 und 5 Grad, in 1500 m zwischen -2 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.   
 
Mittwoch, 19.02.2020
Am Mittwochmorgen bedeckt und eventuell Schneeschauer von einer Störung aus Südosten. Tagsüber wird es für einige Zeit ruhiger, der Himmel bleibt aber bedeckt. Am späten Nachmittag beginnt es von Nordwesten her zu schneien, die Schneefallgrenze liegt auf etwa 500 m. Über Nacht ziehen sich Schneefall und Bewölkung rasch nach Norden zurück, der Himmel klart auf. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen -2 und 3 Grad, in 1500 m zwischen -6 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 25 km/h im Mittel.   
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.02.2020 um 14:41 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung