Logo Alpenvereinshütten

Ali-Lanti-Biwak

plitencz
Hüttenfinder
Ali-Lanti-Biwak
Seehöhe 2663 m, Biwak, Salzburg, Ankogelgruppe
Ali-Lanti-Biwak Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Skitouren

Kontakt

Status

Selbstversorger Hütte

Sommer

offenes Biwak (Kochgelegenheit)

Winter

offenes Biwak (Kochgelegenheit)

Pächter

Hüttenwart

Josef Inhöger

Anschrift Hütte

A-

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Hüttenwart Sepp Inhöger

E-Mail

Internet


Eigentümer

Sektion Bad Gastein
Hans-Kudlich-Straße 3, A-5640 Bad Gastein
Tel.: 0676 8682 4016, 0676-82544551
av_badgastein@gmx.at
www.alpenverein.at/bad-gastein

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

4

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Selbstversorger Hütten

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Badgastein
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Badgastein-Kötschachtal - Prosau
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Badgastein - Kötschachtal

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Hotel Grüner Baum

Geogr. Breite

47° 05,657'

Geogr. Länge

13° 16,327'

UTM (Nord)

5217090

UTM (Ost)

368869

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

44

BEV

Bl. 155

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Osnabrücker Hütte (2.032 m)
Gehzeit: 03:45

Prossau-Ghs. (1.279 m)
Gehzeit: 04:15



Nachbarhütten

über Kleinelendscharte zur "Osnabrücker Hütte" (2.022 m)
Gehzeit: 03:15



Touren

Keeskogel (2.884 m)

Jagerkogel (2.748 m)

Steinbachkogel (2.810 m)

Tischlerkarkopf (3.002 m)

Tischerspitze (3.003 m)

Zwölferspitze (2.773 m)

Kleinelendscharte



Wetter

Bergwetter Niedere Tauern,Nockberge

So
27.09.
Mo
28.09.
Di
29.09.
 
Sonntag, 27.09.2020
Ein leicht wechselhafter Tag: In der Früh meist noch nahezu wolkenlos, am Vormittag dominiert die Sonne, es ist aber recht frisch. Ab etwa Mittag tauchen von Süden kommend teils dichtere Wolken auf, am Nachmittag ist ein Mix aus Wolken, Sonne und ab und zu schwachen Schauern zu rechnen, Schnee ab etwa 1800 m. Im Verlauf der Nacht dann Wolkenaufzug aus Süden, später flächendeckender Niederschlag, Schneefall ab etwa 1700 m. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 1 und 9 Grad, in 2000 m zwischen -3 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 15 km/h im Mittel.
Montag, 28.09.2020
Am Montag bringt wohl ziemlich wolkenreiches und eher trübes Wetter, die Niederschläge der Nacht beruhigen sich aber schon am frühen Vormittag und tagsüber bleibt es dann die meiste Zeit trocken. Sonnige Auflockerungen bilden aber die absolute Ausnahme, eher muss man im Gebirge wohl mit häufigen Sichteinschränkungen durch reichlich Nebelbänke rechnen. Immer noch recht frisch. In der Nacht auf Dienstag wird die Region von einer Warmfront gestreift. An der Nordseite der Niederen Tauern beginnt es leicht zu regnen und die Temperaturen allgemein zu steigen. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 3 und 10 Grad, in 2000 m zwischen -1 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 15 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.09.2020 um 12:08 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se