Klettersteige und seilgesicherte Wege warten (Klettersteige und seilversicherte Wege warten)

 
 
Tourenportal alpenvereinaktiv
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Mitglied werden
zur Anmeldung

Klettersteige und seilgesicherte Wege warten

Klettersteige (Foto: SALEWA)zoom

Bei dieser Schulunge behandeln wir allgemein rechtliche Aspekte und die neue Klettersteignorm EN 16869 sowie deren Auswirkungen auf bestehende Wege und auf die praktische Umsetzung bei Neubau.
Des weiteren erhalten Sie zahlreiche praktische Anleitungen zur Wartung und Sanierung von seilgesicherten Wegen.

Der Praxisteil erfolgt vorzugsweise auf einem betroffenen Wegstück im Betreuungsbereich der Sektion.

Inhalte:

  • Materialkunde
  • Sicherheit und Normen
  • Rechtliche Bestimmung bei versicherten Steigen und Klettersteigen
  • Setzanleitungen
  • Routenverlauf
  • Praxis

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Körperliche und geistige Fitness
  • Eigenkönnen: Trittsicherheit, Erfahrung beim Begehen von Klettersteigen
  • Seiltechnische Fertigkeiten zum Arbeiten am Seil
  • Vollständige Ausrüstung!

Die Ausbilder*innen vom Bundeslehrteam Alpin kommen auf Anfrage der Sektion vor Ort.

Kursdauer 2 Tage
maximal 10 Teilnehmer pro Trainer

Abwicklung und Kosten siehe unter

Förderung für Sektionskurse

Ihre Terminanfrage senden Sie bitte an

 

 

Keine Veranstaltung gefunden.