Logo Alpenvereinshütten

Admonter Haus

plitencz
Hüttenfinder
Admonter Haus
Seehöhe 1725 m, Kategorie I, Steiermark, Ennstaler Alpen
Admonter Haus Herzlich willkommen auf dieser Hütte!

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für den Besuch bei uns zusammengestellt. Jeder Reiter hält weitere Details zur Ausstattung, Anreise und Zustieg sowie Touren-Vorschläge bereit.
Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wenn Sie Hüttenaufenthalte mit Hunden planen, bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit uns abzuklären.

Besonderes (vegan, vegetarisch, Unverträglichkeiten) bitte unbedingt bei Reservierung angeben. 

Bei Ankunft nach 19 Uhr bitte um kurze Information (aus Sicherheitsgründen. Bis zwei Tage vor geplanter Ankunft ist eine kostenlose Stornierung möglich.

Infos zum Verhalten in Bezug auf COVID19: www.sichere-gastfreundschaft.at!

Infos zum Verhalten (insbes. mit Hunden) auf Almen: www.sichere-almen.at!




 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Skitouren Alpinskifahren

So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Status

Sommer

Sonntag, 23. / Montag, 24. Mai (Pfingsten) Freitag, 28. Mai bis Sonntag, 31. Oktober 2021 durchgehend

Winter

Pächter

Gottfried Härtel

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Am Grabnerthörl 36
A-8913 Weng im Gesäuse

Telefon Hütte

+43 664 9203679

Telefon Tal

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

Post bitte an: Sonnleitenweg 60, 8043 Graz

E-Mail

wirt@admonterhaus.at

Internet

www.admonterhaus.at

Eigentümer

Sektion Admont-Gesäuse
Marienpark 225, A-8911 Admont
Tel.: 03613/2672, 06801348655
avadmont@gmx.at
www.alpenverein-admont.at/

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

32

Notlager

Winterraum

0 Plätze

Notraum

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Admont
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Buchauer Sattel
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Gemeinde 8913 Weng im Gesäuse

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Parkplatz am Buchauer-Sattel

Geogr. Breite

47° 37,907'

Geogr. Länge

14° 29,484'

UTM (Nord)

5275500

UTM (Ost)

461792

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

16

BEV

Bl. 99

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Admont (641 m)
Gehzeit: 02:50

Hall
Gehzeit: 03:00

Oberlaussa
Gehzeit: 02:30



Nachbarhütten



Touren

Admonter Warte (1.804 m)
Gehzeit: 00:15

Natterriegel (2.065 m)
Gehzeit: 01:00

Hexenturm (Bärenkarmauer) (2.170 m)
Gehzeit: 02:00

Grabnerstein (1.847 m)
Gehzeit: 01:00



Wetter

Bergwetter Pyhrn bis Wienerwald

So
09.05.
Mo
10.05.
Di
11.05.
 
Sonntag, 09.05.2021
Der Tag beginnt freundlich mit einigen hohen Schleierwolken und sehr guten Sichten. Der Südwind hat über Nacht schon deutlich zugelegt und wird tagsüber weiter stärker. Nachmittags greift der starke Föhn in die Täler der Alpennordseite durch, auf den Gipfeln wird es ungemütlich. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 2 und 21 Grad, in 1500 m zwischen 4 und 17 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Süd mit 20 km/h im Mittel.
Montag, 10.05.2021
Mit dem starken Südföhn bleibt es an der Alpennordseite trocken, nur wenige, meist dünne und sehr hohe Wolken können auftauchen, der Sicht und dem Sonnenschein aber kaum etwas anhaben. Ansonsten sorgt der Föhn für ungemütliche Verhältnisse auf den Gipfeln. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 7 und 25 Grad, in 1500 m zwischen 8 und 19 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 1500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 08.05.2021 um 14:10 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Bitte beachten Sie, dass der folgende Link eine externe Website öffnet, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und auf die unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung finden. Informieren Sie sich bitte auf der neuen Webseite über den dortigen Datenschutz.

Ziel: