Logo Sektion Wolfsberg

Bilderalben (GalerieListe)

Bilderalben

Teaser-Bild auf Wanderung Steinplan

Wanderung Steinplan

Ausgehend von Kleinlobming (759m) bei Knittelfeld führte der Aufstieg, angeführt von Josef Lichtenegger, über die Wege und Wiesen der Sonnseite. Schon während des Aufstieges hat man immer wieder herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge wie Seckauer Zinken, Ameringkogel und Rappoldkogel. Nach etwa drei Stunden wurde das Steinplanhaus erreicht und nur wenige Höhenmeter oberhalb der Hütte befindet sich das Gipfelkreuz des Steinplan Gipfels mit 1670m. Nach einer gemütlichen Pause samt Mittagessen auf der Hütte, führte der Abstieg im ersten Teil über Wiesen und schlussendlich durch den Kampergraben zurück zum Ausgangspunkt nach Kleinlobming.

Fotos by Michael Gugl, Josef Lichtenegger 
16 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Hochalpintour Fuscherkarkopf (Glocknergruppe)

Hochalpintour Fuscherkarkopf (Glocknergruppe)

Ziel war der Fuscherkarkopf (3331m) gegenüber des Großglockner, der tolle Blicke in dessen Nordwand und auf die Pasterze bietet. Am Samstag erfolgte die Anfahrt zum Glockner Haus wo auch genächtigt wurde. Ein Teil der Gruppe wanderte zum Magaritzen Speicher und weiter über den Pasterzenweg zur Franz-Josefs-Höhe. Die 'schnelle' zweite Gruppe hat den Gipfel des Spielmann (3027m) bestiegen. Am nächsten morgen führte der Weg ausgehend von der Franz-Josefs-Höhe über den Gamsgrubenweg auf den Südwestgrat des Fuscherkarkopfs. Auf diesem ging es über griffigen Kalkglimmerschiefer teilweise sehr steil, immer wieder über Seilsicherungen, aufwärts bis zum Nordwestgipfel. Von dort ging es über den ausgesetzten, aber recht flachen Gipfelgrat, zum Gipfelkreuz. Nach dem Abstieg wanderten wir noch in Richtung Oberwalderhütte bis zum Wasserfallwinkel bevor dann der Rückweg und die Heimreise angetreten wurde.

Fotos by Michael Gugl, Elisabeth Mrack
92 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Leichte Kletterei auf die Vratca (Steiner Alpen)

Leichte Kletterei auf die Vratca (Steiner Alpen)

Der geplante Aufstieg auf die Jezerska Kočna (2540m) in den Steiner Alpen wurde Aufgrund der nicht so beständigen Wetterbedingungen kurzerhand umgeplant und stattdessen der Vratca Gipfel bestiegen. Ausgangspunkt war die Talstation der Materialseilbahn in Ravenska Kočna (1090m). Der erste Teil führte über den neuen Klettersteig Češka Kočna (C/D) zur Tschechischen Hütte (1540m). Der zweite Teil weiter zu dem kleinen aber steilen Gipfel der Vratca (1802m). Der Abstieg erfolgte über den Normalweg.

Fotos by Mario Rampitsch
48 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Familienwanderung auf die Wildalm (Wölzer Tauern)

Familienwanderung auf die Wildalm (Wölzer Tauern)

Die Familienwanderung mit Lichtenegger Hannes führte auf die, nahe Pusterwald gelegene Wildalm. Nach etwas Regen am Morgen konnte die Wanderung etwas verspätet nach einer Kaffepause doch noch durchgeführt werden.

Fotos by Josef Lichtenegger 
2 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Hüttentour auf den Dürrenstein (Ybbstaler Alpen)

Hüttentour auf den Dürrenstein (Ybbstaler Alpen)

Ausgehend von Lunz am See (600m) führte der Weg durch den Lechnergraben - vorbei am Grünloch, dem Kältepol Österreichs (-52°C) auf die Ybbstalerhütte (1.344m).  Am Nachmittag ist die Gruppe noch auf den "Hüttengipfel", den Noten (1.640m) aufgestiegen. Entlang des Weges sind immer wieder skurile Karstformationen und wunderschöne Alpenblumen zu bewundern.
Nach etwas Regen während des Frühstücks am nächsten Tag, führte der Weg auf den eigentlichen Gipfel, den Dürrenstein (1.878m). Am Gipfel angekommen haben sich die letzten Nebelschwaden und Wolken verzogen und die Sonne ist zum Vorschein gekommen. Der Abstieg führte über das Seetal durch urwaldähnliches Waldgebiet bis wir schlussendlich wieder Lunz am See erreichten.
Ein DANKESCHÖN an Strassnig Barbara, die uns geführt und die schöne Gegend näher gebracht hat!

Fotos by Michael Gugl
68 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Schitour Selenitza, Karawanken

Schitour Selenitza, Karawanken

Ausgehend vom Südportal des Loibltunnels, führte der erste Abschnitt in Richtung Zelenica Hütte (1.536 m). Danach ging es in NW Richtung in das Kar zwischen Vertatscha und Selenitza. Ziel war die Scharte zwischen Pautz (2.024 m) und Selenitza (2.026 m). Von der Scharte blickt man direkt in die Pautzrinne, in der einige Tourengeher gerade beim Aufstieg zu beobachten waren. Der Gipfel wurde auf Grund des vielen Neuschnees nicht bestiegen. Stattdessen querten wir die Südseite des Pautz  und sind zur höher gelegenen Scharte in Richtung Vertatscha aufgestiegen. Nach einer kurzen Rast konnten wir direkt in die Rinne abfahren. Durch die Sonneneinstrahlung der vergangenen Tage hatte sich leider ein leichter Harschdeckel gebildet, was wiederum eine saubere Schitechnik forderte. Nach einer kurzen Einkehr auf der Hütte wurde die Abfahrt auf fast pistenähnlichen Verhältnissen im unteren Bereich fortgesetzt. In der Gostilna Ankele in Podljubelj gab es dann die verdiente Stärkung, bevor wir die Heimreise antraten.

Fotos by Michael Gugl, Mario Rampitsch, Josef Lichtenegger 
40 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung im Landgasthaus Hanslwirt ist immer jener Zeitpunkt, um das vergangene Jahr revue passieren zu lassen und einen Blick nach vorne zu machen. Sehr zur Freude der Ortsgruppe sind viele Berg- und Wanderfreunde dieser Einladung gefolgt. Es war ein gemütliches Beisammensein und ein netter Vereinsabend.

Fotos by Michael Gugl
7 Bilder

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung