Logo Sektion Winklern, Mölltal

Drei Zinnen Ski Raid (Drei Zinnen Ski Raid)

Bild /winklern_wAssets/img/galleries/alben/2009/04_drei_zinnen_ski_raid/pict0016__2_.jpg
Die Drei Zinnen

Drei Zinnen Ski Raid

Schon immer wollten wir - Ebner Franz und ich - eine Skitour in Sexten machen. So suchten wir uns den

14. März 2009 als Termin aus. Dass an diesem Tag dort ein Tourenlauf, der Drei Zinnen Ski Raid" stattfinden sollte, war für uns eher Zufall. Dennoch entschieden wir uns, bei diesem Rennen mitzumachen, schon am Vortag hatten wir uns in der Kategorie Amateure angemeldet.

Da es auch noch eine Kategorie FIS-Rennläufer gab, dachten wir, Amateure wäre eine Hobbyklasse, ähnlich wie beim Straßkopf-Tourenlauf.

Als wir schließlich am Renntag um 8.00 Uhr am Start standen, war Schluss mit lustig. Von 180 Teilnehmern waren nur Franz und ich mit normaler Tourenbekleidung und großem Rucksack ausgestattet, alle anderen hatten Rennanzüge und Wimmerln.

Trotzdem ließen wir uns nicht abschrecken und nahmen am Rennen teil. Es wurde eine Traumtour. Nach ca. dreieinhalb Stunden kamen wir ins Ziel und waren nicht einmal letzte.

Die ganze Veranstaltung war sehr gut organisiert und auch die Wirtsleute haben uns nicht verdursten lassen.

 

Tourdetails:

 

Absolute Traumtour auf den Sextenstein, vorbei beim Paternkofel und den Drei Zinnen, wunderschönes Wetter.

 

Start: 8.30 Uhr bei der Fischleinbodenhütte

Ziel: Talschlußhütte

Strecke: Fischleinbodenhütte 1454m > Talschlußhütte 1548m > Zsigmondyhütte 2224m > Büllelejochhütte 2528m > Abfahrt Bödenseen 2215m > Aufstieg Sextenstein 2539m > Abfahrt Talschlußhütte (Ziel)

Aufstieg: 1450Hm

Länge: 13,5km


>>> zu den Bildern

Ezr Karl-Heinz


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung