Sektion Wilder Kaiser St. Johann

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Neu!

Mitteilungshefte der Sektion Wilder Kaiser zum Nachlesen:

Heft 2014

Heft 2015

Jugendbericht 2014

Jugendbericht 2015

Bergwetter Tirol

02.05.
03.05.
04.05.
 
Montag, 02.05.2016
An der Alpennordseite und am Hauptkamm oft Berge in Nebel und es regnet bzw. schneit ab ca. 1400m am Morgen und 1700m am Nachmittag. In den Südalpen zwischen dem Ortler, den südlichen Sarntaler Alpen, den Dolomiten und in den Karnischen Alpen zum Nachmittag hin mit Nordföhn sonnige Auflockerungen. Temperatur in 2000m: 0 Grad. Temperatur in 3000m: -5 Grad. Höhenwind: mäßiger, in den Hohen Tauern auch starker Wind aus dem Sektor Ost bis Nordost.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 02.05.2016 um 06:51 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 

Termine

Bei der 

Firma Schuh - & Sport- Profi Günther

erhalten alle AV- Wilder Kaiser Mitglieder auf Bergsportartikel 12% Ermäßigung.

Birkenweg 23 in 6352 Ellmau, 

Tel. 5352/ 2548 

Wichtig:  AV- Ausweis muss vorgelegt werden!

http://www.schuh-sport.at/de/

cafe chalk

Die Bausteinaktion geht weiter! 

Das Kunstobjekt wurde von Horst Pali in der Boulderhalle  (Aufgang EG-1.OG) in Szene gesetzt. Mehr Info dazu: http://boulderhalle-stjohann.at/bausteinaktion/

Bausteinaktion

Cafe und Kuchen – ein Kassiker -  jeden Sonntag gibt es hausgemachte süße Köstlichkeiten  vom Cafe Hautz in der Boulderhalle!

tiramisu

News

Sektion Wilder Kaiser

Bürozeiten: Do: 17:00 - 19:00 Tel.: 0664 2828880

weiter

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Zwischen einem Italientief und einem Hoch über der Biskaya liegen die Alpen in einer nordöstlichen Höhenströmung, mit der sich feuchte Luft nördlich der Zentralalpen staut. Am Dienstag nähert sich im Tagesverlauf die nächste Kaltfront, die das Winterwetter vor allem am Nordrand der Alpen weiterhin aufrecht hält. Ab Mittwoch gewinnt von Westen her dann das Hoch die Oberhand, eine frühlingshafte und trockene Phase stellt sich bis Ende der Woche ein.

Die Tour des Monats

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung