Logo Sektion Wiener Neustadt

Furth/Tr. - Steinwandklamm - Ghf.Jagasitz - Furth (Furth/Tr. - Steinwandklamm - Ghf.Jagasitz - Furth)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /wiener-neustadt_wAssets/mixed/bilder/berichte/steinwandklamm.jpg

Steinwandklamm

Furth/Tr. - Steinwandklamm - Ghf.Jagasitz - Furth

Wanderung am 1.Juni 08

Bei wunderbarem Wetter starten wir in Furth und  gehen  schattige
Waldwege hinauf zur Höhe, wo die ganze Schönheit dieser Landschaft vor
uns liegt. Wir überblicken das ganze Steinwandtal, mit Blumenwiesen,
Bauernhöfen und ganz am Ende kann man den Einschnitt der Klamm erahnen.
Noch haben wir ein gutes Stück bis zum Einstieg in die Steinwandklamm zu
bewältigen und die Sonne bringt uns gewaltig zum Schwitzen.

Durch die Klamm

Der Weg durch die Klamm führt uns über Brücken und Holzstege, über
Eisenleitern, gut gesichert natürlich, bis wir fast am Ende noch  das
Türkenloch durchsteigen und etwas atemlos endgültig die Klamm verlassen.
Bis zum Ghf. Jagasitz ist es nicht mehr weit und wir halten kurze Rast.
Friedl und Hermi verlassen uns jetzt, sie gehen hinunter zum Parkplatz,
wo sie das Auto stehen haben um nach Hause zu fahren.


Für den Rückweg habe ich die andere Seite des Steinwandtales vorgesehen,
wo uns der Weg immer der Höhe entlang beim Bauernhof am Betsteig vorbei
nach Hohenwart und schlussendlich durch den etwas mühsam zu gehenden
Sieberlgraben hinunter, wo wir die Forststraße hinaus nach Schromenau
kommen. Von dort geht es ein Stück auf der Straße zurück nach Furth, wo
wir diese wunderschöne Wanderung beenden. Allen hat es gefallen, das
Wetter hat durchgehalten und es gibt nicht Schöneres als mit lieben
Bergkameraden einen gelungenen Tag zu verbringen.

Annelies Kurz

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung