Sektion Weitwanderer

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /weitwanderer_wAssets/mixed/bilder/meldungen/weg03.jpg
WWW03 - Beitragsbild IV

Österreichischer Weitwanderweg 03

(Südalpenweg, 660 km)

Der Südalpine Weitwanderweg 03 führt als dritte Höhenroute Österreichs durch die Windischen Bühel und stillen Wälder der Soboth, ehe er die Karawanken erreicht und den aussichtsreichen Karnischen Höhenweg mit einschließt, der herrliche Ausblicke zu den Südtiroler Dolomiten erlaubt. Er wurde 1981 der Öffentlichkeit übergeben.

Der Weg ist (in Österreich) etwa 500 km lang, zieht vom steirischen Bad Radkersburg meist in Grenznähe zu Slowenien bzw. Italien bis Sillian und berührt dabei die Bundesländer Steiermark, Kärnten und Tirol (Osttirol).

Vom Endpunkt bietet sich die Möglichkeit, durch die Dolomiten weiter bis Bozen zu wandern. Da Höhen bis zu 2700 m erreicht werden, sind außer einer tadellosen alpinen Ausrüstung stellenweise auch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie Orientierungsgeschick bei Nebel erforderlich.

Der Südalpenweg 03 ist in seinem westlichen Abschnitt Teil des Europäischen Fernwanderwegs 10 und wird zwischen Eibiswald und Bad Eisenkappel sowie zwischen Wurzenpass und Pragser Wildsee von der Via Alpina begleitet.


Vom steirischen Weinland ins LavanttalWWW03 Beitragsbild I

1. Etappe: Bad Radkersburg - Mureck
2. Etappe: Mureck - Ehrenhausen
3. Etappe: Ehrenhausen - Leutschach
3. Etappe: Nebenroute über die Südsteirische Weinstraße
4. Etappe: Leutschach - St. Pongratzen
4. Etappe: Nebenroute über die Heiligengeistklamm
5. Etappe: St. Pongratzen - Laaken
6. Etappe: Laaken - Lavamünd
5./6. Etappe: Nebenroute 03A über Eibiswald

Sehr leichte bis mittelschwere Touren, ca. 120 km.


Durch die KarawankenWWW03 Beitragsbild II

7. Etappe: Lavamünd - Bleiburg
8. Etappe: Bleiburg - Gasthof Riepl
9. Etappe: Gasthof Riepl - Eisenkappler Hütte
10. Etappe: Eisenkappler - Hütte - Koschutahaus
11. Etappe: Koschutahaus - Waidisch
12. Etappe: Waidisch - GH Sereinig
13. Etappe: GH Sereinig - Klagenfurter Hütte
14. Etappe: Klagenfurter Hütte - Rosenbach
15. Etappe: Rosenbach - GH Baumgartner
16. Etappe: GH Baumgartner - Wurzenpass
17. Etappe: Wurzenpass - Thörl-Maglern

Mittelschwere Touren, ca. 200 km.


Karnischer Höhenweg - DolomitenWWW03 Beitragsbild III

18. Etappe: Thörl-Maglern - Dolinzaalm
19. Etappe: Dolinzaalm - Naßfeld
20. Etappe: Naßfeld - Zollnersee Hütte
21. Etappe: Zollnersee Hütte - Valentinalm
22. Etappe: Valentinalm - Hochweißsteinhaus
23. Etappe: Hochweißsteinhaus - Porzehütte
24. Etappe: Pozerhütte - Obstanser Hütte
25. Etappe: Obstanser Hütte - Sillian

Mittelschwere bis anspruchsvolle Touren, ca. 160 km.


Fortsetzung durch die Dolomiten und Sarntaler Alpen nach Brixen und Bozen

Der Südalpenweg kann optional auf den Dolomiten Höhenwegen bis nach Bozen fortgesetzt werden.

26. Etappe: Von den Karnischen Alpen in das Fischleintal
27. Etappe: Vom Fischleintal durch die Sextener in die Pragser Dolomiten
28. Etappe: Durch die Pragser Dolomiten
29. Etappe: Von den Pragser Dolomiten in das Tamertal
30. Etappe: Vom Tamertal in das Gadertal und zur Plose
31. Etappe: Über die Plose in das Eisacktal
32. Etappe: Aus dem Eisacktal in die Sarntaler Alpen
33. Etappe: Durch die Sarntaler Alpen auf den Ritten
34. Etappe: Vom Ritten nach Bozen

Mittelschwere bis anspruchsvolle Touren, ca. 180 km.


WanderführerTitelbild WWW03

Österreischischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg)
Vom Steirischen Weinland zu den Dolomiten

Erschienen im Eigenverlag der ÖAV Sektion Weitwanderer.
Völlig überarbeitete Auflage aus 2015, 118 Seiten.

Erhältlich bei:
Freytag & Berndt
1010 Wien
Wallnerstraße 3
Tel.: +43(1)533 86 85-16
eMail: outdoor@freytagberndt.at

Abzeichenversand

ÖAV Sektion Weitwanderer
Franz Jesse
Walddorf 73
9020 Klagenfurt
Tel.: +43(463)439084
eMail: Franz Jesse

Hat sich etwas geändert?

Unter Neues für Weitwanderer finden Sie aktuelle Änderungen (Wegsperren, Unterkünfte etc.) zu den Weitwanderwegen des Österreichischen Alpenvereins.

Sollten Ihnen weitere Änderungen bekannt sein, teilen Sie uns diese bitte mit: E-Mail Wege Weitwanderer - vielen Dank!

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung