Logo Alpenvereinshütten

Warnsdorfer Hütte

plitencz
Hüttenfinder
Warnsdorfer Hütte
Seehöhe 2324 m, Kategorie I, Salzburg, Venedigergruppe
Warnsdorfer Hütte ​Beliebtes Ausflugs- und Wanderziel für Familien, sehr gut ausgebauter und einfach zu bewältigender Weg. Wir verwöhnen Sie mit Hausmannskost und typischen Speisen aus der Region. Ein Anziehungspunkt für Groß und Klein ist der 10 Minuten entfernte Eissee. Der Hausberg, das 2888m hohe Gamsspitzl, bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Gletscherwelt der Venedigergruppe.

 

Bergwandern Hochtouren Mountainbike Skitouren

Umweltsiegelhütte So schmecken die Berge-Hütte

Kontakt

Status

Sommer

Anfang Juni 2020 - Anfang Oktober 2020

Winter

Pächter

Ernst Meschik

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Oberkrimml 30
A-5743 Krimml

Telefon Hütte

+43/6564/8241

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43/664/4318777

Fax Hütte

+43/6564/8241

Fax Tal

Kontakt Tal

Ernst Meschik

E-Mail

meschik.ernst@aon.at

Internet

www.warnsdorferhuette.at

Eigentümer

Sektion Warnsdorf-Krimml
Oberkrimml 47, A-5743 Krimml
Tel.: 06564/7212
warnsdorf.krimml@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein.at/warnsdorf-krimml

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

13

Matratzenlager

61

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (14 Plätze).
Ofen und Brennholz vorhanden

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.

Besonderes


  • Geniesserhütte

  • seminargeeignet

  • Duschen

  • Gepäcktransport möglich

Anreise

Bahnhof

Krimml
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Krimml
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Geogr. Breite

47° 05,578'

Geogr. Länge

12° 15,094'

UTM (Nord)

5219160

UTM (Ost)

291420

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

36

BEV

Bl. 151

Freytag & Berndt

Bl. WK 123

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Innere Keesalm (1.804 m)
Gehzeit: 02:00

Krimml (1.076 m)
Gehzeit: 06:00



Nachbarhütten

über Gamsspitzl (2.888 m) zur "Kürsinger Hütte" (2.558 m)
Gehzeit: 04:30

über Maurertörl (3.108 m) zur "Essener und Rostocker Hütte" (2.208 m)
Gehzeit: 04:30

über Innere Keesalm (1.804 m) zur "Krimmler Tauernhaus" (1.631 m)
Gehzeit: 03:00

über Birnlücke (2.663 m) zur "Birnlückenhütte (Rif. Brigata Tridentina)" (2.441 m)
Gehzeit: 04:00



Touren

Großvenediger (3.674 m)
Gehzeit: 08:30

Dreiherrnspitze (3.499 m)
Gehzeit: 08:00

Simonyspitzen (3.488 m)
Gehzeit: 06:00

Maurerkeesköpfe (3.313 m)
Gehzeit: 04:45

Großer Geiger (3.360 m)
Gehzeit: 04:00

Schlieferspitze (3.289 m)
Gehzeit: 04:30

Gamsspitzl (2.888 m)
Gehzeit: 01:30

Hoher Sonntagskopf (3.129 m)
Gehzeit: 03:00

Maurertörl (3.108 m)

Birnlücke (2.663 m)

Innere Keesalm (1.804 m)



Wetter

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

Fr
17.01.
Sa
18.01.
So
19.01.
 
Samstag, 18.01.2020
Mit einer Kaltfront, die in der zweiten Nachthälfte eingetroffen ist, bleiben die Berge tagsüber in Wolken und Nebel gehüllt, die Sicht dementsprechend schlecht. Es schneit dabei leicht bis mäßig, die Neuschneemengen liegen dabei um 5 cm südlich des Alpenhauptkammes und bis zu 20 cm am Alpenhauptkamm. Es ist winterlich kalt und mäßiger, am Anfang auch lebhafter Wind aus Nord verschärft das Kälteempfinden etwas. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen -13 und -7 Grad, in 3500 m zwischen -19 und -13 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 15 km/h im Mittel.
Sonntag, 19.01.2020
Das Höhentief sorgt nachts und auch am Sonntag tagsüber für unbeständiges Bergwetter. Bei wechselnden Sichten schneit es zeitweilig leicht, am ehesten am Hauptkamm. Dazwischen sind vormittags sonnige Auflockerungen vor allem nach Süden zu. Nachmittags ziehen oberhalb der Gipfel Schichtwolken auf. Die Temperaturen liegen in 2500 m um -14 Grad, in 3500 m um -20 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nord mit 20 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.01.2020 um 13:34 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung