Logo Alpenverein Waldviertel

2018_10_07 Herbstwanderung Peilstein (2018_10_07 Herbstwanderung Peilstein)

Mitglied werden
zur Anmeldung

2018_10_07 Herbstwanderung Peilstein

-

Am höchsten Berg des südlichen Waldviertels
Der Berg: Der Ostrong ist ein markanter Bergrücken, der weithin gut sichtbar ist. Von Norden beeindrucken die Gipfelfelsen des Kleinen Peilstein mit seinen 1.040 Metern. Der Große Peilstein mit 1.063 Metern ist fast im Wald versteckt. Beim Blick nach Norden liegt die Ortschaft Laimbach im Vordergrund, nördlich dahinter der Weinsbergerwald, der Kaltenberg mit 1004 Metern. Der höhere im Hintergrund liegende Weinsberg ist von den Bergen davor verdeckt.
Die Tour: Auf gut markierten Waldwegen erreicht man von Laimbach aus die Felsen des Kleinen Peilstein, einige Minuten entfernt liegt der Große Peilstein. Nahe des Kleinen Peilstein haben die Naturfreunde eine kleine feine Hütte errichtet, die aber nicht bewirtschaftet ist. Unser nächstes Ziel war der Kaiserstein. Gut getarnt im Wald baut sich ein mächtiges Felsgebilde auf, das aber unschwer zu erklettern ist. Ein schönes Gipfelkreuz aus Holz ist der Lohn für den Aufstieg.
Die Gruppe: Günter Frank aus Vitis hat für die Ortsgruppe Heidenreichstein die Tour organisiert und alle 10 Teilnehmer erreichten die Gipfelziele.
Das Erlebnis: Wer es einfach haben will, der bleibt auf den Waldwegen, die gut angelegt sind und die Markierung lässt auch keine Wünsche offen. Jedenfalls eine schöne Wanderung bei der auch einige Kletterstellen mitgenommen werden können. Die Runde ist auch als Halbtagstour gut machbar.

Karl Kaltenberger
Teilnehmer

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung